Wird die Batterie aus meinem Rauchmelder genommen?

Startseite hacks: (June 2019)

Starter Set Rauchwarnmelder vorgestellt | Homematic IP (Juni 2019).

Anonim

Durch das Entfernen der Batterie aus einem Rauchmelder, der auch als Rauchmelder bezeichnet wird, wird das Gerät nicht ausgeschaltet und ein Alarm ausgelöst. Stattdessen wird es wahrscheinlich das Gegenteil tun und die Einheit deaktivieren. Aus diesem Grund gibt es wirklich nur einen Grund, die Batterie zu entfernen.

Eine Batterie ist in vielen Rauchmeldern unverzichtbar.

Rauchmelder Stromquellen

Rauchmelder werden auf zwei Arten mit Strom versorgt. Einige Geräte sind batteriebetrieben, entweder mit einer 9-Volt-Batterie oder einer 10-jährigen Lithium-Batterie. Ohne die Batterie kann keines dieser Geräte ausgehen. Andere Einheiten sind fest verdrahtet, dh sie sind verkabelt und beziehen ihren Strom aus dem Strom des Hauses oder des Gebäudes. Festverdrahtete Alarme haben oft auch einen Batterie-Backup für den Fall, dass der Strom ausfällt. Nehmen Sie die Batterie aus einer von diesen und die Einheit wird nicht erlöschen; es wird einfach völlig von seiner Wechselstromleistung abhängig sein.

Ungültige Gründe für den Akkuausbau

Wenn ein Rauchmelder wiederholt Fehlalarme oder intermittierende Pieptöne ausgibt, entfernen viele Personen die Batterie oft, um das Geräusch zu dämpfen. Stattdessen sollten Sie einfach die Ursache des Alarms beseitigen oder das Gerät selbst an einen anderen Ort bringen, an dem Rauch aus dem Garen oder Dampf aus heißen Duschen es nicht versehentlich auslöst. Oder öffne ein Fenster, um frische Luft hereinzulassen. Ein Rauchmelder wird auch zwitschern oder von Staub oder toten Insekten, die sich im Inneren des Gerätes sammeln, abfallen. Anstatt die Batterie zu entfernen, reinigen und saugen Sie das Gerät einfach ab.

Wann man Batterien entfernt

Entfernen und ersetzen Sie jährlich eine 9-Volt-Batterie von einem Gerät. Ersetzen Sie die Batterie auch jedes Jahr in fest verdrahteten Geräten. Viele Hersteller von Rauchwarnmeldern und Brandschutzverbände empfehlen, die Batterien am selben Tag zu wechseln, an dem Sie Ihre Uhr gemäß der Sommerzeit zurücksetzen. Ein 10-Jahres-Akku sollte grundsätzlich nicht ausgetauscht werden, da das Gerät selbst nur für 10 Jahre ausgelegt ist. Installieren Sie stattdessen einen Ersatzrauchmelder.

Batterieprobleme

Wenn Sie den Akku aus einem Alarmzustand nehmen, um ihn zu ersetzen, installieren Sie sofort den neuen Akku, bevor Sie die Möglichkeit haben, ihn zu vergessen. Wenn Sie die Batterie aus dem Alarmzustand lassen, besteht Gefahr für den Fall eines tatsächlichen Feuers. Ein fest verdrahteter Alarm wird auch keinen Alarm auslösen, wenn er keine Batterie hat und der Wechselstrom ausfällt. Wenn der Alarm ständig piepst und anzeigt, dass die Batterie schwach ist, obwohl Sie wiederholt eine neue Batterie einsetzen und das Gerät reinigen, hat es wahrscheinlich eine lose Batterieverbindung. Tauschen Sie die gesamte Einheit aus.

Designer Informativ Startseite hacks