Warum gibt es eine Pfütze Wasser unter meinem Gefrierschrank?

Startseite hacks: (November 2018)

Kühlschrank Wasser unter Gemüsefach - Ratgebervideo (November 2018).

Anonim

Gefrierschränke sind sehr nützliche Geräte, unabhängig davon, ob sie die Form von Stand-alone-Einheiten haben oder Teil von Kühl-Gefrier-Combos sind. In beiden Fällen verwendet ein Gefrierschrank eine Reihe von Komponenten und Kontrollen, um kalte Luft zu erzeugen, die Wasser einfrieren und Lebensmittel auf einer festgelegten Temperatur halten kann. Wenn Sie unter Ihrem Gefrierschrank eine Wasserpfütze bemerken, kann diese aus einer beliebigen Anzahl von Quellen stammen.

Kondensation ist eine Quelle für eine Pfütze unter einem Gefrierschrank.

Gefrierschrankfehler

Wenn Ihr Gefrierschrank nicht läuft und das Essen darin schmilzt, kann es zu einer großen Pfütze auf dem Boden unter dem Gerät kommen. Ein Fehler kann durch eine fehlerhafte Verdrahtung, einen mechanischen Fehler im Kompressor oder Kondensator, einen schlechten Thermostat oder einen Mangel an ausreichender elektrischer Leistung verursacht werden. Obwohl Gefrierraumtüren dicht schließen, können sie das Gewicht von Wasser nicht zurückhalten, da Frost und Lebensmittelprodukte schmelzen, wodurch Wasser durch die Türdichtung entweichen und sich auf dem Boden sammeln kann.

Auftauen

Gefriergeräte produzieren normalerweise während jedes Abtauzyklus etwas Wasser. Dies tritt auf, wenn der Abtau-Timer des Gefrierschranks seinen Abtauzyklus erreicht, der normalerweise ein- oder zweimal am Tag auftritt. Die Tiefkühlspulen erwärmen sich und lassen angesammeltes Eis schmelzen. Das Abschmelzen und Kondensieren sammelt sich in einer Auffangwanne, die unter dem Gefrierschrank angebracht ist. Wenn Sie den Abtau-Timer manuell übersteuern, um einen weiteren Abtauzyklus zu verursachen, bevor das Wasser verdunsten kann, kann sich der Topf füllen und auf den Boden gelangen.

Wasserleck

Einige Gefrierschränke sind mit Wasserleitungen ausgestattet, die automatische Eisbereiter speisen. Diese Leitungen können eine Quelle von Lecks sein, die zu Pfützen unter dem Gefrierschrank führen. Wenn die Leitung selbst reißt oder eine der Dichtungen, die die Verbindung der Leitung mit dem Wasserleitungssystem Ihres Hauses oder den Eismechanismus des Gefrierschranks abschließt, versagt, läuft Wasser auf den Boden unter dem Gefrierschrank.

Nicht verwandte Quellen

Eine Wasserpfütze unter einem Gefrierschrank kann von einer Quelle stammen, die nicht mit dem Gefriergerät zusammenhängt. Die meisten Gefriergeräte und Kühl- / Gefrierkombinationen sitzen tief auf dem Boden, so dass in der Küche verschüttete Pfützen Pfützen hinterlassen können, die schwer zu erkennen und aufzuräumen sind. Wenn sich Ihr Gefrierschrank im Keller befindet, kann Wasser von außen in den Gefrierschrank eindringen und sich dort ansammeln, insbesondere wenn der Boden geneigt ist. Stehendes Wasser kann Schimmelpilze bilden und Ihren Boden im Laufe der Zeit beschädigen. Überprüfen Sie während der regelmäßigen Reinigung unter dem Gefrierfach, um festzustellen, ob der Gefrierschrank ordnungsgemäß funktioniert, und um weitere Probleme in diesem Bereich zu erkennen.

Designer Informativ Startseite hacks