Warum wird meine Duschmatte orange?

Startseite hacks: (September 2018)

HAARE LILA FÄRBEN mit Silbershampoo | das Experiment! #Bonnytrash (September 2018).

Anonim

Wenn Sie die Zeit zusammenzählen, die Sie in jeder Dusche verbracht haben, die Sie jemals eingenommen haben, würde das wahrscheinlich etwas mehr als ein ganzes Jahr Ihres Lebens ausmachen. Das ist viel Duschen. Da Sie viel Zeit damit verbringen, sauber zu werden, sollte der Bereich, in dem Sie Ihre persönliche Reinigung durchführen, auch sauber bleiben. Wenn Sie auf Ihrer Duschmatte einen orangefarbenen Fleck sehen, sollten Sie wissen, dass verschiedene Probleme zu Verfärbungen führen können, und dass Maßnahmen ergriffen werden müssen, um weitere Verfärbungen oder ernsthafte Gesundheitsprobleme zu vermeiden.

Bakterien

Der wahrscheinlichste Schuldige hinter Ihrer fleckigen Duschmatte ist ein Bakterium namens Serratia Marcescens. Diese Bakterien sind ziemlich häufig in der Umwelt und sind nicht schädlich, aber schwer zu beseitigen. Serratia liebt Feuchtigkeit und gedeiht in Bereichen, in denen viel stehendes Wasser vorhanden ist oder wo Feuchtigkeit leicht eingefangen werden kann (wie unter einer Matte). Wenn Sie vermuten, dass Bakterien die Ursache sind, bleichen Sie die Matte mit einer 50/50-Mischung aus Bleichmittel und Wasser. Wenn die Matte Stoff ist, können Sie es durch die Waschmaschine laufen lassen; Wenn es sich jedoch um Vinyl, Kunststoff oder eine andere synthetische Quelle handelt, müssen Sie das flüssige Bleichmittel (vorzugsweise mit einer Sprühflasche) auftragen und nach 5 bis 10 Minuten ausspülen. Trocknen Sie die Matte in jedem Fall gründlich nach dem Bleichen und versuchen Sie, sie so trocken wie möglich zu halten.

Kupfer in Wasser

Wenn der orange Fleck näher an der roten Farbe ist, haben Sie möglicherweise ein Problem mit Kupfer in Ihrem Wasser. Obwohl die Quelle des Flecks wahrscheinlich nie verschwinden wird, ist die Behandlung von Kupferflecken relativ einfach. Wenden Sie einen mineralischen Fleckenreiniger (wie CLR oder ein vergleichbares Produkt) an und befolgen Sie die Anweisungen zum Entfernen des Flecks. Abhängig von der Konzentration von Kupfer in Ihrem Wasser müssen Sie diesen Prozess möglicherweise einmal pro Woche bis monatlich wiederholen. Obwohl der Kupferfleck nicht schädlich ist, ist er ziemlich unansehnlich und kann Ihre Matte ruinieren, wenn Sie nicht vorsichtig sind.

Was nicht zu tun ist

Wenn Sie einen orangefarbenen Fleck auf Ihrer Badematte sehen, gibt es einige Dinge, die Sie unter keinen Umständen tun sollten. Am wichtigsten, tränken Sie nicht Ihre Badematte; Unabhängig von der Ursache oder der Schwere des Flecks wird das Einweichen der Matte in Wasser das Problem nur verschlimmern und Sie werden Ihre Matte wahrscheinlich irreparabel beschädigen. Eine andere wichtige Sache, nicht zu tun ist, die Matte zu verschieben. Wenn Sie ihn in einen neuen Bereich bringen, wird nur der orangefarbene Fleck ausgebreitet. Wenn Sie Fliesen- oder Vinylböden vergießt haben, könnten sie auch von der Matte befleckt werden.

Wann man die Matte wegwirft

Leider, wenn Sie den Orangenfleck zu viel aufbauen lassen, ist Ihre Matte möglicherweise nicht zu retten. Wenn Sie sehen, dass die Kanten Ihrer Matte erodieren, der orangefarbene Fleck sich ausbreitet (auch nach der Reinigung) oder sich die Farbe des Flecks verändert hat, sollten Sie die Matte wegwerfen und den Bereich, in dem die Matte war, sofort sterilisieren, bevor Sie einen Ersatz kaufen . Alle diese Anzeichen können auf starke Bakterienkolonien oder extreme Mineralkorrosion hinweisen, die beide durch eine einfache Reinigung nicht gestoppt werden können.

Designer Informativ: Startseite hacks