Warum brauchen Pflanzen Photosynthese und Zellatmung?

Startseite hacks: (October 2018)

Wie funktioniert die Photosynthese?! (Oktober 2018).

Anonim

Während der Photosynthese produzieren Pflanzen die Substanz, die sie benötigen, um zu überleben und sie zu lagern, bis sie sie brauchen. Während der Zellatmung führen Pflanzen chemische Reaktionen durch, um Energie aus den Produkten der Photosynthese abzuleiten.

Pflanzen führen Photosynthese und Zellatmung durch, um Energie zu erzeugen, zu speichern und zu nutzen.

Photosynthese

Pflanzen wandeln Lichtenergie während der Photosynthese in chemische Energie um.

Während der Photosynthese wandeln Pflanzen Lichtenergie in chemische Energie um, die lebende Organismen nutzen können. Pflanzen nehmen Wasser aus dem Boden und Kohlendioxid aus der Luft auf, um Zucker zu produzieren. Pflanzen setzen auch Sauerstoff als Nebenprodukt während der Photosynthese frei.

Glykolyse

Pflanzen wandeln Glukose während der Glykolyse in Brenztraubensäure um.

Bei der Glykolyse wandeln Pflanzen den einfachen Zucker Glucose in Brenztraubensäure um und produzieren Energie. Dieser Prozess findet mit oder ohne Sauerstoff im Cytoplasma von Pflanzenzellen statt.

Zellatmung

Während der Zellatmung verwenden Pflanzen Sauerstoff, um die Glykolyseprodukte weiter abzubauen.

Während der Zellatmung verwenden Pflanzen Sauerstoff, um die Glykolyseprodukte in den Mitochondrien der Pflanzenzellen weiter abzubauen. Dieser Prozess setzt mehr Energie frei, Kohlendioxid und Wasser.

Designer Informativ Startseite hacks