Warum sind die Blätter auf meinem Avocado-Baum braun?

Startseite hacks: (December 2018)

Die bepisste Avokado (Dezember 2018).

Anonim

Avocadobäume (Persea Americana Miller) sind im tropischen Amerika beheimatet und gedeihen im tropischen und subtropischen Wetter. Immergrüne Avocadobäume werden bis zu 30 Fuß hoch mit 3- bis 16-Zoll langen elliptischen Blättern. Eine Pilzkrankheit verursacht braunes Laub auf Bäumen.

Avocadobäume gedeihen bei tropischem Wetter.

Identifizierung

Avocado-Bäume sind anfällig für Dothiorella-Blatt- und Stängelfäule, verursacht durch Botryosphaeria spp. und Fusicoccum spp. Die Krankheit ist in Regionen mit heißem Wetter häufig. Underwatered Bäume sind anfälliger für die Infektion.

Beschädigung

Die Krankheit ist durch Austrocknen gekennzeichnet, braunes Laub, das an Bäumen befestigt bleibt. Kleine Zweige werden ebenfalls getötet. Frucht auf betroffenen Ästen schrumpft und wird schwarz. Infiziertes Laub an gesunden Ästen weist braune Flecken an den Spitzen und an den Blatträndern auf. Blätter auf nicht betroffenen Zweigen sind oft nekrotisch oder haben gelbe Flecken.

Steuerung

Beschneiden und entfernen Sie alle betroffenen Baumbereiche. Abfälle von Bäumen entfernen, da sie Pilzsporen enthalten können. Achten Sie auf sanitäre Anlagen um Bäume und halten Sie die Bäume gut bewässert, besonders bei heißem Wetter. Zu den chemischen Kontrolloptionen gehört die Verwendung von Kupferhydroxid.

Designer Informativ Startseite hacks