Wann man Morchel Pilze in Oregon auswählt

Startseite hacks: (December 2018)

Birkenporlinge 2017: Birkenschwamm, Birken-Hautporling, Ötzipilz, Fomitopsis betulina (Dezember 2018).

Anonim

Das Sammeln von Hunderten von Pfund herrlich aromatisierten Morcheln in Oregon ist ein Vergnügen für Pilzliebhaber, da die Jahreszeit aufgrund der sehr kühlen Sommer und Bergregionen lang ist. Diese Gourmet-Pilze gedeihen unter den Blättern in Oregon-Tannen- und Kiefernwäldern und in der Nähe von Feuchtgebieten und sind die ersten, die im Frühling erscheinen, kurz nachdem der Schnee geschmolzen ist.

Oregon-Gebirgszüge sind Hauptgebiete, zum der Morchelpilze zu finden.

Bergregionen

Morcheln wachsen in Kiefern- und Hartholzwäldern.

Wunderschöne Bergketten in Oregon sind ausgesuchte Orte für die Jagd auf Morcheln. Achten Sie darauf, bewaldete Höhen der Cascade, Blue und Klamath Bergketten in den 4.000 bis 5.000 Fuß Ebenen zu überprüfen, da diese Erhebungen Temperaturen, die ideal für Morcheln sind Gastgeber sind.

Jahreszeit

Jagen Sie ab April nach Morcheln in Oregon, auch wenn die Temperaturen etwas kühl sind, weil sie als erste unter den Pilzen über der Laubdecke hervorbrechen. Oregons Sommer in 5.000 Fuß Höhen können auf Temperaturen in der 40s Fahrenheit und darunter sinken, was für eine sehr lange Jahreszeit der Morcheljagd bis August sorgt.

Nach Waldbrand

Verbrannte Gebiete in Oregons Kiefern- oder Hartholzwäldern sind die besten Gebiete, um im April mit der Suche nach Morcheln zu beginnen, heißt es in einem Artikel von Ian Gibson von der Myco-Society von South Vancouver Island. Notieren Sie Waldbrände, die von September bis November in Oregon auftreten, da die Moralpopulationen in Gebieten mit Holzkohlelagerstätten höher sind.

Designer Informativ Startseite hacks