Wann man einen Rasen mäht, nachdem er übergangen ist

Startseite hacks: (December 2018)

Rasen Neu anlegen????Ein Jahr gefilmt-Rasen säen-Rasen düngen-Rasen Dünger-Rasen anlegen (Dezember 2018).

Anonim

Übersäen bezieht sich auf das Pflanzen von mehr Grassamen in bestehenden Rasen, um das Auftreten von dünner werdendem Gras zu verbessern. Häufig werden Rasenflächen aufgrund von Schädlingsbefall oder Krankheit in Flecken beschädigt und müssen überlistet werden. Übergeordneter Rasen erfordert eine gesunde kulturelle Pflege, um sich zu etablieren. Dies beinhaltet die richtige Zeit, um den Rasen zu mähen, nachdem er übergelaufen ist.

Mähen

Mähen Sie den vorhandenen Rasen vor der Nachsaat sehr niedrig, da das etablierte Gras mit neuen Samen und Setzlingen um Wasser und Nährstoffe konkurrieren wird. Nachdem der Samen in dem gewünschten Bereich verstreut wurde, sollte ein bis zwei Mal am Tag gewässert werden, um den Boden feucht zu halten. Mähen Sie den Rasen während der Saateinstellung häufig in einer Höhe von 1 1/2 bis 2 Zoll. Sobald die Sämlinge 1 1/2 bis 2 Zoll groß sind, erhöhen Sie allmählich Mähen über mehrere Wochen, um 2 1/2 bis 3 Zoll zu erreichen.

Dünger

Vermeiden Sie Düngemittel auf gesäten Rasen bis drei Wochen nach der Nachsaat. Die Verwendung von Dünger zum Zeitpunkt der Aussaat führt zu einem kräftigen Wachstum des bereits vorhandenen Grases. Dies wird dann die Sämlinge schattieren, so ist es am besten, Dünger zu verwenden, nachdem Sämlinge gut etabliert sind. Verwenden Sie ein Pfund tatsächlichen Stickstoff für jede 1.000 Quadratfuß Rasen, wie von der Iowa State University Extension vorgeschlagen.

Zeitliche Koordinierung

Die richtige Zeit für die Nachsaat hängt von der Art des verwendeten Grassaatguts ab. Dies ist im Allgemeinen vor der Spitzenzeit des natürlichen Wachstumsmusters des ausgewählten Grases. In den kühleren Regionen im Herbst mit kühlen Saisongras übersät. Verwenden Sie warme Jahreszeit Gräser für die Nachsaat in den wärmeren Regionen im Frühjahr. Wenn Sie ein kühles Gras für die Nachsaat von Gras der warmen Jahreszeit verwenden, wäre die richtige Zeit im Herbst. Dies wird die neuen Samen ermutigen, sich während der Ruheperiode des Grases der warmen Jahreszeit zu etablieren.

Standortvorbereitung

Nachdem der vorhandene Rasen sehr niedrig gemäht wurde, das überschüssige Schnittgut harken. Die Schichten des Schnittguts auf dem Gras verhindern, dass sich das Saatgut mit dem Boden vermischt. Speichern Sie das Schnittgut und verwenden Sie es als Mulch, nachdem das Nachsäen durchgeführt wurde. Harken Sie den gerodeten Rasen erneut, um die Bodenoberfläche zu belüften und den Kontakt zwischen Saatgut und Boden zu verbessern. In Rasen mit hohem verdichteten Boden ist es am besten, einen Luftsprudler zu verwenden, da dies den Erfolg der neuen Saatguterzeugung sichert. Verwenden Sie zwei bis drei Mal mehr Saatgut für die Nachsaat im Vergleich zur bloßen Bodenaussaat. Verwenden Sie eine Walze nach dem Säen, um das Saatgut in den Boden zu bewegen.

Designer Informativ Startseite hacks