Wann man Phlox befruchtet

Startseite hacks: (December 2018)

Wassermelone im Garten richtig anbauen (Dezember 2018).

Anonim

Phlox sind bunte Blüten, die im gemäßigten Nordamerika beheimatet sind. Der Name Phlox ist lateinisch für eine flammenfarbene Blume. Es gibt 67 Arten. Verschiedene Sorten, die Botaniker manchmal Sorten nennen, produzieren winzige Blüten, die weiß, blau, Schattierungen, rosa, gelb oder Schattierungen von Lavendel und Purpur sind. Die Blumen kommen in Gruppen von Frühling bis Sommer und Herbst. Einige Arten bilden niedrige Matten ein paar Zentimeter groß, andere können mehr als eineinhalb Meter groß werden. Der Zeitpunkt für die Düngung ist nicht kompliziert.

Allgemeine Bedürfnisse

Die Phlox, die in den meisten Gärten wachsen, sind Stauden, was bedeutet, dass sie im Herbst ruhen und im Frühling zurückkehren. Sie wachsen aus dem Wurzelstock zurück. Sie müssen sie nicht jeden Frühling neu bepflanzen. Sie mögen Erde, die gut drainiert ist, plus etwas Sonne und etwas Schatten.

Obwohl Sie Phlox befruchten können, ist es nicht wesentlich. Es ist gut, großzügige Mengen an Nährstoffen in den Boden einzubauen, bevor sie gepflanzt werden, besonders wenn es sich um sandigen Boden handelt. Sie können Kompost, Torf oder Mist verwenden.

Dünger verstehen

Um den richtigen kommerziellen Dünger auszuwählen, müssen Sie das Nummerierungssystem auf der Verpackung verstehen. Die erste Zahl ist das Verhältnis von N, Stickstoff, das für das Wachstum der Pflanze über dem Boden benötigt wird. Die zweite Zahl ist P, Phosphor, der benötigt wird, um starke Wurzeln zu bilden. Die dritte Zahl ist K, Kalium, das benötigt wird, um Pflanzen stark zu machen, Krankheiten zu widerstehen und lange ohne Wasser überleben zu können.

Allgemeine Bedürfnisse von Stauden

Stauden brauchen normalerweise einen Dünger mit wenig Stickstoff. Wenn eine Staude zu viel Stickstoff enthält, produziert sie anstelle von Blüten dicke Stängel und riesige Blätter.

Ein Bodentest wird Ihnen sagen, ob Ihr Boden in Stickstoff, Phosphor oder Kalium fehlt. Wenn Ihr Boden nicht getestet wird, sollten Sie einen Dünger mit einer geringeren Stickstoffmenge oder einen Dünger mit ausgewogenen Mengen wählen.

Wann man Phlox befruchtet

Es ist gut, Phlox mit einem Langzeitdünger zu düngen. Tun Sie dies einmal im Frühling, wenn der Phlox wieder zu wachsen beginnt und einmal im Spätsommer, kurz bevor sie schlummern. Sie können auch einmal düngen, bevor die Blüten erscheinen.

Sie sollten Ihren Phlox mulchen. Um zu düngen, folgen Sie den Anweisungen auf der Verpackung. Ziehen Sie den Mulch zurück und streuen Sie den Dünger um die Pflanzen. Ersetzen Sie den Mulch und gießen Sie die Pflanze gründlich.

Spitze

Während Phlox keine großen Mengen an Dünger benötigen, sollten Sie vermeiden, sie im Schatten der Bäume zu pflanzen. Baumwurzeln rauben Phlox von der Feuchtigkeit und den Nährstoffen, die sie brauchen, um zu gedeihen und ihre bunten Blüten zu liefern. Pflanzen Sie sie aus dem gleichen Grund nicht in der Nähe von Hecken und großen Sträuchern.

Designer Informativ Startseite hacks