Wann blühen die Birnenbäume?

Startseite hacks: (December 2018)

Obstbäume schneiden richtig gemacht | Landwirt.com (Dezember 2018).

Anonim

Weiße Blüten zieren die kahlen Äste von Birnbäumen (Pyrus spp.), Wenn sie je nach Klima vom Spätwinter bis zum Mittelstand blühen. In amerikanischen Landschaften werden drei Hauptarten von Birnbäumen angebaut: Zier- oder Blühbirnen (Pyrus calleryana), Europäische Birnen (Pyrus communis) und Asiatische oder Apfelbirnen (Pyrus pyrifolia). Zierbirnen tragen üppige Blüten und selten Früchte, während die europäischen und asiatischen Arten in voller Blüte stehen und große, schmackhafte Früchte zum Essen tragen.

Ein Birnengarten in voller Blüte.

Blütezeit-Rahmen

Birnbäume gehören zu den ersten Obst- und Zierbäumen, die jedes Jahr in den Vereinigten Staaten blühen und von Ende Februar bis Mitte April blühen. Zierbirnen blühen etwa zur selben Zeit wie oder kurz davor, gelbe Forsythienbüsche und Redbudbäume blühen. Als nächstes blühen europäische Birnen, etwa ein bis zwei Wochen später, gefolgt von den asiatischen Birnbäumen. Sobald die Blüte beginnt, sorgt kaltes, frostfreies Wetter mit wenig Wind und Regen für ein blühendes Display, das bis zu zwei Wochen halten kann. Hitze verkürzt das Blumenleben und fördert schnell die Entfaltung neuer Birnenblätter.

Regionale Überlegungen

Gärtner und Obstbauern züchten die meisten der verschiedenen Birnbaumarten und -sorten in den Pflanzenhärtezonen 4b bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums. Die Birnbäume müssen im Winter oder im Frühjahr eine ausreichende Winterkälte erhalten, um Blumen zu produzieren. In den südlichen Vereinigten Staaten und in niedrigeren Lagen blühen die Birnenbäume früher, wie im Februar und Anfang März. Weiter nördlich oder in höheren Lagen würde derselbe Birnbaum später blühen, wie von Mitte März bis Mitte April.

Blühende Überlegungen

Birnbäume blühen so früh, dass sie oft durch frühzeitigen Winterfröste oder Frühjahrsfröste beschädigt oder getötet werden. Da asiatische Birnen am spätesten blühen, vermeiden sie Probleme mit Frost und Frost. Birnbäume beginnen etwa zwei Wochen vor Obstbäumen, Pfirsich- und Nektarinenbäumen und etwa einen Monat vor Apfelbäumen zu blühen.

Chilling Stunden Überlegungen

Die Notwendigkeit für Birnbäume, eine kalte Winterruhe zu ertragen, wird als Vernalisation bezeichnet und wird in Kühlstunden gemessen - die Anzahl der Stunden zwischen 32 und 45 Grad Fahrenheit. Birnenbäume müssen zwischen 600 und 1000 Stunden Frost aushalten. Pflanzenzüchter entwickelten Low-Chill-Birnensorten, die nur 400 Stunden benötigen. Low-Chill-Birnen können sehr früh blühen, vielleicht Ende Januar oder Februar, wenn der kalte Winter durch eine warme Periode mitten im Winter unterbrochen wird. In Regionen mit Winter, in denen abwechselnd sehr warme und frostige Perioden herrschen, ist es am besten, tiefkalte Birnbäume, insbesondere asiatische Birnen, zu vermeiden.

Designer Informativ Startseite hacks