Was ist ein rotes und grünes Tag-Sicherheitssystem für Gerüste?

Startseite hacks: (January 2019)

Thorium: An energy solution - THORIUM REMIX 2011 (Januar 2019).

Anonim

Bauarbeiter nutzen Gerüste als temporäre Plattform, um auf dem Boden zu stehen und Arbeiten zu verrichten. Aufgrund der Komplexität seiner Konstruktion und der vielen Teile, die für den ordnungsgemäßen Zusammenbau benötigt werden, wurde ein dreifarbiges Schildsystem entwickelt, um Umstehende und Arbeiter über den Zustand des Gerüsts zu benachrichtigen und so Sicherheit und Effizienz zu maximieren.

Gerüst für das Arbeiten vom Boden

Identifizierung

Aufgrund der komplizierten Konstruktion des Gerüsts und der vielen Einzelteile, die für die richtige Montage benötigt werden, wurde ein Tag-System bezüglich der Konstruktion und Modifikation von Gerüsten entwickelt, das allgemein anerkannt ist. Es besteht aus drei farbigen Tags und wird wie folgt beschrieben:

• Grün - Diese Farbmarkierung zeigt an, dass das Gerüst für den vorgesehenen Zweck sicher ist.

• Gelb - Ein gelbes Schild auf einem Gerüst weist darauf hin, dass das Gerüst außerhalb der Norm konstruiert wurde, um bestimmte Arbeitsbedingungen oder Anforderungen zu erfüllen. Es sollten alle Versuche unternommen werden, sobald wie möglich ein gelbes Etikett auf einem grünen Etikett wieder herzustellen.

• Rot - Diese Farbe weist darauf hin, dass das Gerüst nicht für den Gebrauch geeignet ist.

Bedarf

Grüne Markierungen werden oft auf dem Gerüst platziert, nachdem jeder Abschnitt konstruiert und inspiziert wurde. Gelbe Markierungen müssen die Art der an dem Gerüst vorgenommenen Modifikationen aufzeigen, welche vorbeugenden Maßnahmen zur Verringerung des Risikos ergriffen werden sollten, und den Namen der Person oder des Vertreters, der für die Änderung des Gerüsts verantwortlich ist. Auf dem Gerüst angebrachte rote Markierungen müssen den Hinweis "GEFAHR - UNFEST FÜR DEN GEBRAUCH" enthalten. Auf dem Schild sind die Projektnummer, der Name und das Datum der Inspektion sowie der Grund für das rote Schild anzugeben (z. B. "Montage läuft"). Demontage im Gange, "" Reparaturen erforderlich. ")

Verordnung

Die Arbeitsschutzbehörde (OSHA) verfügt derzeit über keine Regeln, die die Verwendung von Gerüstsicherheits-Tags erfordern. OSHA ist jedoch die Agentur, die dafür verantwortlich ist, dass Verfahren für die ordnungsgemäße Errichtung, Änderung und Demontage von Gerüsten bestehen.

Überlegungen

Vor dem Anbringen des entsprechenden Etiketts muss eine sachkundige Person das Gerüst inspizieren. Als kompetente Person gilt nach OSHA eine Person, die in der Lage ist, gefährliche Zustände oder Situationen zu erkennen, und die befugt ist, korrigierende Maßnahmen zu ergreifen. Zu den gefährlichen Bedingungen gehören nahe gelegene Stromleitungen, instabiler Boden oder beschädigte Gerüstteile.

Warnung

Um sicherzustellen, dass immer die richtigen farbigen Sicherheitsetiketten angebracht sind, ist es allgemein anerkannt, dass kompetente Personen das Gerüst alle sieben Tage von der Errichtung bis zur Abnahme, nach allen Witterungsbedingungen oder starken Winden, die das Gerüst geschwächt haben könnten, überprüfen nach irgendwelchen Änderungen oder Ergänzungen.

Designer Informativ Startseite hacks