Was ist der Unterschied zwischen Deck Fleck und Indoor Holzflecken?

Startseite hacks: (November 2018)

Making a Guitar | Handcrafted Woodworking | Où se trouve: Greenfield Guitars (November 2018).

Anonim

Holzbeizen erzielen das gleiche Ergebnis, unabhängig davon, ob sie auf Außendecks oder Innenböden und -möbeln angebracht sind. Sie verleihen alterndem Holz Farbe und Lebendigkeit. Es gibt jedoch einige entscheidende Unterschiede zwischen diesen Produkten, so dass sie nicht synonym verwendet werden können. Exterieur-Deckfarbenprodukte enthalten oft zusätzliche Chemikalien, wie Fungizide, die für den Gebrauch im Innenbereich unsicher sein können. Sie sind für eine bessere Haltbarkeit formuliert, produzieren aber Dämpfe, die für eine Innenumgebung einfach nicht geeignet sind.

Was ist der Unterschied zwischen Deck Fleck und Indoor Holzflecken?

Fungizide

Das Vorhandensein von Fungiziden in Holzbeizen im Außenbereich ist vielleicht der wichtigste Unterschied zwischen Flecken im Innen- und Außenbereich. Äußere Holzdecks sind zusätzlichen Umweltbelastungen ausgesetzt. Außenhautflecken enthalten aufgrund ihrer Exposition gegenüber den Elementen fast immer Fungizide, die Schimmel, Schimmel und Pilze abtöten. Diese Chemikalien können für Menschen giftig sein, daher sollten die Produkte nicht auf Holzböden oder Möbeln im Innenbereich verwendet werden. Laut Green American ist Zinkoxid die am wenigsten toxische Art von Fungizid, die in äußeren Flecken gefunden wird, daher ist es vielleicht am sichersten zu verwenden.

Andere Zusatzstoffe

Deckfarben enthalten Konservierungsstoffe und Pestizide, die in Innenbereichen fehlen. Sie sind oft formuliert, um vor UV-Schäden, Wasserschäden und Witterungseinflüssen zu schützen. Innenflecken können diese Schutzfunktionen auch in geringerem Maße bieten. Deckfarben können eine intensivere Pigmentierung aufweisen, die das sonnenexponierte Holz vor dem Ausbleichen schützt. Das Risiko einer chemischen Exposition gegenüber Menschen durch Fungizide macht äußere Formeln für die Verwendung zu Hause unsicher. Aber Innenflecken sind immer noch giftig und beide Arten enthalten eine gewisse Menge an flüchtigen organischen Verbindungen oder VOCs.

Ähnlichkeiten

Sowohl die Holzbeize im Innen- als auch im Außenbereich kommen in Form von Öl auf der Grundlage von Formeln, die dem Holz Glanz und Haltbarkeit verleihen. Beide Arten von Flecken werden dazu gebracht, das Holz zu durchdringen anstatt es zu beschichten. Sie fügen Farbe hinzu, indem sie direkt in das Holz absorbieren. Das Holz kann mit zusätzlichen Farbanstrichen graduell abgedunkelt werden. Sowohl Deckflecken als auch Innenflecken sind wasserabweisend und widerstandsfähig gegen Abnutzung. Ein oberer Klarlack ist normalerweise notwendig, um die Fleckenbildung zu erhalten und das Holz zu schützen.

Sicherheit

Es ist bekannt, dass Farben, Holzbeizen und andere Veredelungsprodukte, insbesondere Formulierungen auf Ölbasis, schädliche Chemikalien enthalten. Niemals die Dämpfe eines Holzflecks einatmen, bevor er vollständig trocken ist, selbst wenn es sich um einen Innenfleck handelt. Sie sollten niemals eine Holzlasur im Außenbereich verwenden, wenn der Hersteller dies nicht verlangt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, überprüfen Sie die Zutaten und empfohlenen Anwendungen. Wenden Sie sich an den Hersteller, um festzustellen, ob das Produkt für Ihre beabsichtigte Verwendung sicher ist.

Designer Informativ Startseite hacks