Was ist ein ECM-Ofen?

Startseite hacks: (February 2019)

Elektro-Standherd ECM 5.1 (Februar 2019).

Anonim

Wenn Öfen Wärme produzieren, benötigen sie einen Motorlüfter, um die Luft in der gesamten Struktur zirkulieren zu lassen. Ein ECM-Ofen ist mit einem ECM (elektronisch kommutierter Motor) ausgestattet, um heiße Luft in die Kanäle zu leiten, die durch die Wände des Gebäudes verlaufen.

Ofenventilatoren zirkulieren warme Luft durch Kanäle in Wänden und Decken.

Wie ECM Motoren arbeiten

ECM-Motoren, die auch als DC-Motoren (Dual Control) oder Motoren mit variabler Drehzahl bezeichnet werden, sorgen für einen konstanten Luftstrom im gesamten Gebäude. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Ofenventilator passt es die Luftstromgeschwindigkeit automatisch an, so dass es unabhängig von der Konfiguration der Luftkanäle überall gleichmäßig ist.

Energieeinsparungen

ECM-Ofenmotoren verbrauchen deutlich weniger Strom als herkömmliche Ofenventilatoren. Je nach Nutzung kostet ein ECM-Ofenventilator zwischen 40 und 300 US-Dollar pro Jahr für den Betrieb im Jahr 2011, was etwa 10 Mal weniger ist als der Betrieb eines Ofens mit einem herkömmlichen Ofenventilator.

Andere Vorteile

Da sie sich automatisch einstellt, halten ECM-Ofenventilatoren die Temperatur in verschiedenen Räumen des Gebäudes stabiler. Es ist weniger laut als herkömmliche Lüfter und trocknet die Luft im Inneren nicht aus wie ältere Lüfter.

Designer Informativ Startseite hacks