Welche Blume passt am besten mit Calla Lilien?

Startseite hacks: (November 2018)

Einfache Fondant Blume - Anfängerfreundlich - Tipps zur Montage an der Torte - von Kuchenfee (November 2018).

Anonim

Calla-Lilien sind elegante Blüten mit markanten trichterförmigen Blüten und langen, schlanken Stielen. Calla-Lilien sind eine dramatische Ergänzung für Gärten im Freien, aber sie eignen sich auch gut für Containergärten und formale Blumensträuße. Die besten Begleitpflanzen für Calla-Lilien hängen von der Art der Pflanzung oder Anordnung ab, aber alle begleitenden Pflanzen sollten flache, nichtinvasive Wurzelsysteme und eine hohe Toleranz für reichlich Sonne und feuchten Boden haben.

Calla-Lilien paaren sich gut mit vollen, sonnenliebenden Pflanzen und Blumen.

Überlegungen

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Begleitpflanzen für Ihre Calla-Lilien zunächst die Art der Bepflanzung oder Anordnung Ihrer Blumen. Gärten im Freien haben andere Bedürfnisse als Containerpflanzungen oder Bouquetarrangements. Andere Überlegungen umfassen Ihr Klima, Bodentyp und Klimazone. Wenn Sie Calla-Lilien in einem Klima mit strengen Wintern wachsen, müssen Sie die Calla-Lilienknollen ausheben, um sie während der Saison zu schützen. Daher sind Pflanzen mit ausgedehnten Wurzelsystemen, die durch das Graben beschädigt werden könnten, nicht als Calla-Lilien-Begleiter geeignet.

Außenanpflanzungen

Calla-Lilien sind in den heißen, feuchten Klimaten des südlichen Afrikas beheimatet und werden in Gärten und entlang der Grenze als Blumen im Freien geschätzt. Wenn Ihre Calla-Lilien Teil eines Gartenbeets sind, empfiehlt Ihnen der Autor des Gartenbaus, Tom Fischer, die niedrig wachsenden Neuguinea impatiens, um sattes Laub zu liefern, das die kahlen Stellen der langen, dünnen Stängel Ihrer Callas bedeckt. Impatiens gedeihen in voller Sonne und hoher Feuchtigkeit, aber ihre Wurzeln sind flach und werden nicht mit Ihren Calla Lilien konkurrieren. Wenn Ihre Calla-Lilien als Randblumen entlang eines Gehweges dienen, sind Irisblumen ebenso auffällige Blüten, die die gleiche Höhe wie die meisten Calla-Lilienarten aufweisen.

Container Pflanzen

Wenn Calla-Lilien in Containern gepflanzt werden, werden sie typischerweise alleine gepflanzt. Vier bis sechs Calla-Lilien in einem einzigen Behälter sind ein auffälliges Arrangement für Zimmerpflanzen oder Balkongärten im Freien, aber Begleiterpflanzen füllen den Randboden und fügen Tiefe und Höhenvariation hinzu. Melinda Myers, Autorin und Gartenexpertin, empfiehlt arum als Containerbegleiter für Calla-Lilien. Aral, wie Calla Lilien, sind Knollen, die im Winter eine Ruhephase haben, aber während ihrer Sommerblüte benötigen sie reichlich und häufig gießen. Entscheiden Sie sich für Zwergarten schwarzer Aras, da weiße Arven eher aggressive und invasive Züchter sind.

Arrangements und Blumensträuße

Calla-Lilien sind schlanke Blüten, daher sollten Blumen in Arrangements Fülle schaffen, ohne von der charakteristischen Form der Calla-Lilien abzulenken. Klassische Rosen oder Hortensienstängel sind die Top-Empfehlungen der Designerin Kimberly Aurora Kapur. Sowohl Rosen als auch Hortensien ergänzen die zeitlose Eleganz der Calla-Lilien-Stiele, und frische Schnitte halten gut stand, ohne dass Wasser für die Dauer des Events reicht. Monochromatische weiße Blumensträuße sind die romantischste Wahl, während mehr verspielte bunte Blumensträuße für Tischarrangements geeignet sind.

Designer Informativ Startseite hacks