Was bewirkt, dass Zoysia Gras gelb wird?

Startseite hacks: (April 2019)

Plantar Césped a partir de esquejes o estolones | Como plantar grama (April 2019).

Anonim

Zoysia Gräser stammen aus Asien. Eine Sorte, die von Manila, Philippinen, in die Vereinigten Staaten eingeführt wurde, wurde allgemein Manila-Gras genannt. Der Gattungsname ist ein Denkmal für Karl von Zois, einen Botaniker aus dem 18. Jahrhundert. Zoysia fühlt sich in warmen Klimazonen gut und produziert einen üppigen, grünen Rasen. Das Gras wird im Winter braun, macht aber im Frühling ein frühes Comeback und schlägt andere Sorten im Rennen, um grün zu werden. Zoysia ist nicht nur ein Rasen für den häuslichen Gebrauch, aber seine Anpassungsfähigkeit macht es zu einer guten Wahl für Golfplätze, Ballfelder und Parks.

Zoysia Gras bildet einen üppigen grünen Rasen, der perfekt für Golfplätze oder die Heimatlandschaft ist.

Blattfleck

Sobald die Temperaturen abkühlen, beginnt Zoysia Gras seine schlafende Farbe zu verändern. Die warmen Tage und kühlen Nächte, die dem Wetterwechsel vorausgehen, verursachen auch Blattflecken. Das Gras entwickelt gelbe und braune Läsionen an den Blättern, wenn die Grasnarbe zu trocken ist und keine ausreichende Stickstoffdüngung stattgefunden hat. Die Läsionen entwickeln sich zu Flecken mit charakteristischen Formen und Mustern. Die Heilung erhöht Wasser und düngt gut, um den Nährstoffgehalt des Bodens zu erhöhen.

Nematoden

Nematoden, eine Art mikroskopisch kleiner Parasit, können die Oberseite von Zoysia-Gras vergilben. Wurzelknoten, Wurzelläsion und Dolchnematoden könnten die Schuldigen sein. Jeder von diesen kann in Zoysia-Gras vorhanden sein und sein Wachstum verlangsamen. Wurzelläsion-Nematoden verursachen auch schwarze Läsionen um den Wurzelbereich herum. Wurzelknoten-Nematoden-Symptome umfassen welkende Blätter und Knoten oder Gallen an den Wurzeln. Dolchnematoden produzieren ein verkümmertes Wurzelsystem mit rötlich-braunen bis schwarzen Läsionen an den Wurzeln. Schlechte Wasserretention und warme Temperaturen erhöhen die Wirkung einer Vielzahl von Nematoden.

Nimm alle Flecken

Das Grasproblem mit dem lustigen Namen kann deinen Rasen gelb über den Rasen verlassen. Es verbreitet sich mehr bei nassem und kaltem Wetter und beginnt damit, dass die Wurzeln absterben. Bei warmem Wetter werden Sie die ersten Symptome der Ausbreitung der Krankheit bemerken. Sie werden das Gras leicht hochziehen können, da es nicht verwurzelt ist. Belüftung und Aufrechterhaltung einer guten Drainage sind entscheidend für das Management dieser Krankheit.

Chinch Bugs

Chinch Bugs sind kleine Insekten mit schwarzen Körpern und weißen Flügeln. Nymphen sind rosa-rot mit einem Streifen über ihren Körpern. Der Schaden, den sie verursachen, kann in der Regel am Rand des Rasens an einem sonnigen Standort gesehen werden. Das Gras wird in Flecken fallen, umgeben von gelbem Gras. Heißes, trockenes Wetter erhöht den Effekt. Der Einsatz von Pestiziden tötet nützliche Insekten ab, daher ist die beste Lösung, infizierte Bereiche mit insektizider Seife zu behandeln und die Gesundheit des Rasens durch geeignete Bewässerung zu verbessern.

Eisenchlorose

Eisenchlorose tritt auf, wenn der pH-Wert des Bodens und der Phosphorgehalt hoch sind. Grasblätter sind nicht in der Lage, die richtige Ernährung aufzunehmen und werden gelb und stunt. Behandeln Sie die Chlorose, indem Sie den Boden verändern, um den pH-Wert zu senken und die Säure zu erhöhen. Granularer Schwefel, der wie Dünger in einer Rotations- oder Tropfauffangeinheit angewendet wird, kann die Chlorose unterstützen. Idealerweise sollte der Boden getestet werden, bevor der Rasen verlegt wird, wenn er leicht geändert werden kann.

Designer Informativ Startseite hacks