Was verursacht Rostflecken in Schwimmbädern?

Startseite hacks: (December 2018)

Braunes Pool-Wasser mit Vitamin C Pulver wieder klar (Dezember 2018).

Anonim

Wenn Sie Rost sehen, wissen Sie, dass es sich um Metall handelt, und es kann in einem Pflaster-, Fliesen- oder Glasfaserbecken vorkommen. Der Fleck kann als kleiner Fleck an der Wand oder am Boden Ihres Pools beginnen. Wissen Sie, was das möglicherweise verursacht und was Sie tun können, damit es weggeht oder es gar nicht erst passiert.

Kleine oder große Rostflecken können in Ihrem Pool auftreten.

Oxidiertes Eisen im Wasser

Für rostiges Wasser ist möglicherweise mehr Staubsaugen in Ihrem Pool erforderlich.

Das Wasser, mit dem Sie Ihren Pool füllen, kann Metall enthalten. Wenn Sie viele kleine rostige Flecken sehen, dann ist das wahrscheinlich der Fall. Hinzufügen eines "Metal-out" Additivs, um das Wasser zu filtern, ist die beste Verteidigung für dieses Problem. Sie können feststellen, dass Sie auch häufiger fegen und saugen müssen. Es gibt auch Möglichkeiten, die Flecken direkt zu säubern, oder Sie können sie mit einem Pinsel nach Bedarf schrubben. Manche Leute benutzen auch Magnete in ihren Becken, um winzige Metallstücke zu sammeln.

Lösliches und kolloidales Eisen

Das Hinzufügen der richtigen Chemikalien zu Ihrem Pool kann helfen.

"Klares Wasser" oder lösliches Eisen wird aus einem Brunnen angesaugt und rostet, wenn es mit der Luft in Berührung kommt. Dies bildet Partikel im Wasser, die rotbraun sind. Dieses Problem kann gelöst werden, indem Chemikalien in das Wasser eingebracht werden, um das Eisen zu oxidieren, das dann mit einem mechanischen Filter herausgefiltert werden kann. Sie können auch Chemikalien hinzufügen, die das Eisen grundiert haben, damit es keinen Sauerstoff erhält. Kolloidales Eisen ist auch Rost, der im Wasser ist, aber normalerweise mit anderen Substanzen verbunden ist. Um damit umzugehen, fügen Sie entweder Chlor hinzu, um das Eisen von den anderen Substanzen zu oxidieren, oder fügen Sie Polymere hinzu, die letztendlich bewirken, dass das Eisen größere Klumpen bildet, die herausgefiltert werden können.

Bakteriell und organisch gebunden

Wasser kann Rost enthalten.

Ein Eisen-Bakterien-Problem ist auf lebende Organismen zurückzuführen. Sie ernähren sich gerne von Eisen, das im Wasser gefunden wird, und bauen Schleim auf dem Weg des Wassers. Es wird rostfarben erscheinen, aber kann auch grün sein und muss mit hohen Mengen an Chlorierung in den Rohrleitungen getötet werden, um es zu töten. Ein organischer gebundener Pool findet statt, wenn sich Tannine und andere organische Stoffe mit Eisen verbinden. Dieser Typ wird oft fälschlicherweise für kolloidalen Rost gehalten, kann aber nicht durch oxidierende oder Ionenaustauschfilter entfernt werden. Test auf das Vorhandensein von Tanninen. Wenn vorhanden, können Tannine durch Zugabe von Chlor und durch Verwendung eines Kohlefilters entfernt werden, aber das Kohlenstoffbett muss ersetzt werden, wenn es gesättigt ist.

Rebar und Betonrost

Rost kann in Flecken oder Streifen auftreten.

Unter dem Putz Ihres Pools sind sich kreuzende Metallschäfte, die als Bewehrung bezeichnet werden. Bewehrungsstab wird durchrosten, wenn er innerhalb eines Zolls von der Oberfläche platziert wird. Unbehandelter, rostender Bewehrungsstahl kann ein größeres Problem darstellen, da die Korrosion immer darunter leidet. Der Beton in Ihrem Pool könnte auch der Schuldige sein; manchmal sind Spuren von Eisen in der Mischung. Unbehandelt könnte es sich im ganzen Pool ausbreiten und kostet viel mehr zu reparieren. Während Sie einen Fachmann nennen können, wählen einige, den verrosteten Abschnitt auszuschneiden und den Pool mit grauem Mauerzement zu reparieren. Es kann dann mit Gips oder Fliesen zurückgewonnen werden.

Metallgegenstände im Pool

Ein Nagel kann Rostflecken im Pool verursachen.

Wenn Sie einfach einen Metallgegenstand in den Pool fallen lassen, können Rostflecken entstehen. Es könnte ein Nagel, Bobby Pin oder eine Popdose sein. Jedes Metall, das rosten kann, kann auch Ihren Pool verschmutzen. Stellen Sie sicher, dass solche Gegenstände sofort nach ihrer Entdeckung entfernt werden. Je mehr Säure im Pool ist, desto schneller wird das Problem, aber wenn Sie einen Fleck haben, reinigen Sie ihn mit einer Stahlbürste oder einer Rostentfernungsflüssigkeit, die Sie in jedem Poolfachgeschäft kaufen können.

Designer Informativ Startseite hacks