West Elm hat ein neues Matratzen-Startup in seinen Geschäften eingeführt

Nachrichten: (April 2019)

MOCOM 2020 - The Future of Mobile Media and Communication (April 2019).

Anonim

Sie haben wahrscheinlich von Casper Matratzen gehört, aber West Elm hat gerade die Dinge geändert, indem er eine neue Box-Matratzen Firma, Leesa, in seine Geschäfte eingeführt hat.

Leesa bietet ein ähnliches Konzept in der Welt der Start-up-Matratzenhersteller: eine erschwingliche Schaumstoffmatratze, die in einer kompakten Box vor Ihrer Haustür ankommt. Das Geschäftsmodell von Leesa konzentriert sich jedoch auf Wohltätigkeit und die Umwelt.

Zunächst einmal spendet Leesa eine Matratze für je 10 verkaufte Personen an gemeinnützige Organisationen, die Menschen helfen, die von Obdachlosigkeit, häuslichem Risiko und Menschenhandel betroffen sind. Sie pflanzen auch einen Baum für jede verkaufte Matratze und unterstützen die lokalen Gemeinschaften durch freiwilliges Engagement und Spenden.

In ähnlicher Weise ist West Elm bestrebt, sowohl in sozialer als auch in ökologischer Hinsicht positive Auswirkungen zu erzielen. Das Unternehmen bietet Bio-Baumwollbettwäsche, Fair-Trade-Programme für Mitarbeiter und investiert in lokale Künstler und Designer. Leesa scheint zur Mission zu passen.

Hier ist alles, was Sie über Leesa wissen müssen: eine Queen-Size-Matratze kostet 940 $, Versand und Rückgabe sind kostenlos, und Sie können es für 100 Nächte probieren und erhalten eine volle Rückerstattung, wenn Sie nicht zufrieden sind. Die Matratze verfügt auch über Kühltechnologie.

Die zusätzliche gute Nachricht ist, dass $ 100 off mit dem Code LEESA für Online Leesa Matratzen Bestellungen in West Elm jetzt angeboten werden!

Designer Informativ Nachrichten