Fehlerbehebung bei einem Toro Schneefräse

Startseite hacks: (November 2018)

Vergaser reinigen bei Rasenmäher, Notstromaggregat, Schneefräse... (November 2018).

Anonim

Toro Schneefräsen können eine schnelle Möglichkeit sein, Schnee von Gehwegen und Auffahrten zu entfernen. Sie holen den Schnee und werfen ihn an einen anderen Ort. Aber manchmal könnte es ein Problem mit dem Gebläse geben. Das Toro-Gebläse wird von Kraftstoff gespült. Wenn es sich nicht einschaltet, ist dies das erste zu überprüfende Kriterium. Stellen Sie sicher, dass es Kraftstoff gibt und es die richtige Art für die Maschine ist. Die Versorgungsleitung für den Kraftstoff kann auch das Problem sein. Sicherstellen, dass keine Lecks vorhanden sind und der Kraftstoff zur Zündkerze gelangt. Dies kann überprüft werden, indem versucht wird, das Gebläse zu starten. Wenn Sie fertig sind, entfernen Sie die Zündkerze. Wenn es auf der Unterseite nass ist, hat der Kraftstoff es zur Zündkerze geschafft. Wenn nicht, könnte dies bedeuten, dass der Vergaser verstopft ist. Wenn der Kraftstoff längere Zeit ohne Zündung im System verbleibt, kann er gummiartig werden und den Vergaser verstopfen. Wenn dies der Fall ist, kann ein Vergaserreiniger das Problem beheben. Wenn Sie dies nicht tun, sollte ein Mechaniker angerufen werden. Bei einem Toro ist der Schwimmer im Tank manchmal falsch eingestellt. Dadurch wird das System glauben, dass Gas vorhanden ist, wenn nicht. Als Ergebnis wird der Motor nicht starten, obwohl das Messgerät registriert, dass es Kraftstoff gibt.

Treibstoff

Funke

Wenn Kraftstoff an die Zündkerze gelangt, aber das Gebläse nicht anspringt, zündet die Zündkerze den Kraftstoff nicht. Erwerben Sie eine neue Zündkerze und installieren Sie sie. Wenn das Gebläse immer noch nicht funktioniert, ist noch etwas los.

Funken und Treibstoff Beide OK

Wenn die Zündkerze funktioniert und der Kraftstoff fließt, prüfen Sie, ob die Zündkapsel ordnungsgemäß funktioniert. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Kabel zu Drosselklappe und Drosselklappe in der richtigen Position sind. Der Toro scheint von Zeit zu Zeit ein Problem mit dem elektrischen Start zu haben und ist wählerisch, dass alles an der richtigen Stelle ist. Die Motoren auf Toros können leicht überschwemmen. Überprüfen Sie die Einstellungen, lassen Sie sie eine Weile sitzen und versuchen Sie es erneut. Wenn dies alles geschieht und das Gebläse nicht ordnungsgemäß startet, wenden Sie sich an einen Mechaniker. Wenn das System startet, aber nicht eingeschaltet bleibt, prüfen Sie, ob der Öldruck nicht zu niedrig ist.

Laufen, aber nicht bewegen

Der Toro verfügt über eine Federanordnung, die dafür sorgt, dass die Riemen eng und fest sitzen. Die Riemen sind für den Antrieb und die Schnecke. Sie können schnappen und der Gürtel wird verlieren. Wenn dies geschieht, muss ein Mechaniker angerufen werden, bis das Wissen über den Austausch des Riemens erreicht ist.

Designer Informativ Startseite hacks