Schritt für Schritt ein Haus gestalten

Startseite hacks: (December 2018)

Wir bauen ein Haus ???? | Die ersten Schritte | Der bisherige Verlauf | Anfängertipps (Dezember 2018).

Anonim

Framing Ihr Haus ist ein ehrgeiziges und dennoch aufregendes Projekt. Da der Rahmen das Skelett oder das Rückgrat des Hauses ist, das die gesamte Struktur stützt, ist die Verwendung der richtigen Werkzeuge und Materialien unerlässlich, um ein sicheres und gesundes Zuhause zu haben. Es gibt zwei grundlegende Methoden der Hauseinfassung: die Plattformmethode (am häufigsten) und die Ballonkonstruktion (in älteren großen Häusern) und bei beiden Methoden wiederholen sich die Wandpfosten und Decken- und Bodenbalken über alle 16 oder 24 Zoll des Rahmens.

Verwenden Sie die richtigen Werkzeuge und Materialien, wenn Sie ein Haus gestalten.

Schritt 1

Besorgen Sie sich die notwendigen Genehmigungen und lernen Sie die zu befolgenden Codes. Codes für die Einrahmung eines Hauses sind Bauvorschriften (Definition von Dimensionen wie Höhe der Decke, Flur und Breite der Türöffnungen) und Feuercodes, die die Deckgröße von Fenstern darstellen würden.

Verwenden Sie trockenes, gutes Holz für Ihren Rahmen.

Erstellen Sie eine Liste mit den folgenden Aktivitäten und legen Sie alle Werkzeuge und Materialien beiseite. Jede Geschichte besteht normalerweise aus 8 oder 9-Fuß hohen Bolzenwänden, die auf einem Sperrholzunterboden ruhen.

Schritt 3

Bauen Sie den Außenrahmen (mit trockenem Holz) in 8-Fuß-Sektionen vor, setzen Sie die 2-mal-4-Zoll-Stehbolzen auf 16-Zoll-Zentren und lassen Sie jeden Abschnitt mit den von den Bauvorschriften festgelegten Nägeln auf einer Schwelle gleiten . Wenn Sie Balken, Sprossen und Sparren genau 16 Zoll voneinander entfernt aufstellen, erhalten die Paneelenden eine solide Stütze.

Schritt 4

Setzen Sie eine spezielle Abspannung ein, die als Stehbolzen bezeichnet wird, der als Wandbolzen fungiert und die Trimmer und Kopfleisten um die Öffnungen für die Tür- und Fensterrahmen abstützt.

Schritt 5

Stellen Sie jeden 8-Fuß-Abschnitt des Rahmens nach oben und nageln Sie die Einstiegsplatte auf den Unterboden aus Sperrholz. Fügen Sie geschweifte Klammern ein, um die einzelnen Abschnitte im Verlauf zu unterstützen. Diese Klammern sollten beibehalten werden, bis der gesamte Rahmen vollständig ist. Erstellen Sie extra starke Eckpfosten an jeder Ecke des Hauses und befestigen Sie diese Pfosten an den 8-Fuß-Abschnitten des Rahmens sowie an dem Unterboden.

Schritt 6

Befolgen Sie das gleiche Verfahren für den gesamten Umfang des Hauses, bis das erste Stockwerk fertig ist, und machen Sie dasselbe für den zweiten Stock (wenn es eines gibt), nachdem Sie zuerst den Boden für das zweite Stockwerk ausgelegt haben.

Designer Informativ Startseite hacks