Sollten Sie um Badewanne Armaturen kotzen?

Startseite hacks: (February 2019)

Elite: Dangerous Grinding Passenger missions Live (Februar 2019).

Anonim

Sie verstopfen Ihre Badewanne. Es war ein langer Prozess, aber es ist getan. Caulking ist ein "Muss" -Projekt, um zu verhindern, dass Wasser hinter die Bade- und Wandfliesen gelangt. Die einzige Frage, die Sie haben, ist: sollten Sie den Badewannenhahn umkippen? Ja, du musst den Wasserhahn deiner Badewanne verstopfen. Das Verstemmen verhindert, dass Wasser und andere Flüssigkeiten hinter den Wasserhahn und in die Wand hinter der Badewannen- / Duschvorrichtung gelangen.

Rund um den Wasserhahn

Sie müssen alle Bereiche um den Badewannenhahn abdichten. Es sollten keine Löcher oder Risse um den Wasserhahn herum vorhanden sein. Wenn Sie einen offenen Bereich verlassen, kann Wasser aus Ihrer Badewanne oder Dusche in die Öffnung spritzen. Mit der Zeit wird das Wasser dazu führen, dass der Bereich hinter der Wanne verrotten und sich Schimmel bilden kann.

Das Abdichten des Siegels brechen

Wenn Sie den Hahn später zur Reparatur oder zum Austausch entfernen müssen, brechen Sie die Dichtungsmasse mit einem Spachtel, einem Schraubenzieher oder einem anderen Werkzeug auf. Abdichten ist nicht dauerhaft - es kann gebrochen werden.

Tipps

Nach dem Anbringen der Verstemmung, glätten Sie es mit Ihrem Finger oder einem Dichtungsmasse glätten (gefunden in Hardware und Baumärkte). Wischen Sie überschüssige Verstemmungen mit einem Papiertuch oder einem sauberen Tuch ab. Um die Bildung von Rissen in der Badewanne zu vermeiden, füllen Sie die Badewanne mit Wasser, stellen Sie sich in die Wanne und tragen Sie die Dichtmasse auf.

Versuchen Sie, einen kontinuierlichen Fluss von Verstemmungen um den Wasserhahn zu verwenden. Stoppen Sie nicht und fangen Sie an. Verwenden Sie einen gleichmäßigen Druck und vergessen Sie nicht, die Abdichtmasse 24 Stunden trocknen zu lassen, bevor Sie den Wasserhahn benutzen.

Designer Informativ Startseite hacks