Empfohlene Temperatureinstellungen für Heißwassererwärmer

Startseite hacks: (November 2018)

Die richtige Kühlschranktemperatur einstellen und Vorräte richtig lagern (November 2018).

Anonim

Obwohl die Wassererwärmer des Herstellers normalerweise auf 140 Grad F eingestellt sind, können Sie Ihren CO2-Fußabdruck reduzieren und Geld sparen, indem Sie den Thermostat Ihres Warmwasserbereiters einstellen. Nach Angaben des US-Energieministeriums können Sie für jede 10-Grad-Reduzierung der Wassertemperatur zwischen 3 und 5 Prozent Energiekosten einsparen. Sie empfehlen auch, die Temperatur des Wassererhitzers auf 120 Grad F am Wasserhahn einzustellen, um die Gefahr von Verbrühungen zu reduzieren.

Einen Warmwasserbereiter prüfen.

Legionärskrankheit

Manometer.

Das Einatmen von mit Legionellose-Bakterien kontaminiertem Wasserdampf verursacht Lungenentzündung-ähnliche Symptome, die Sie töten können, wenn sie unbehandelt bleiben. Die OSHA empfiehlt eine Einstellung von 140 ° F in Hotels und großen Systemen zur Kontrolle der Legionärskrankheit. In kleineren Trinkwarmwasserbehältern besteht jedoch eine geringere Gefahr des Bakterienwachstums. Folglich empfiehlt OSHA, dass die Mindesttemperatur des Wassererhitzers in Wohnsystemen auf 130 Grad F eingestellt wird, um eine Wasserhahntemperatur von mindestens 120 Grad F zu erzeugen.

Testen Sie Ihre Wassertemperatur

Wasser testen.

Wasserheizthermostate sind nicht sehr genau, und wie oben erwähnt, gibt es einen gewissen Wärmeverlust zwischen der Heizung und dem Wasserhahn. Stellen Sie ein tiefes Glas unter den Heißwasserhahn, der am weitesten von der Heizung entfernt ist. Lassen Sie das Wasser für ein oder zwei Minuten laufen, um die Rohre und das Glas zu erhitzen. Wenn das Wasser die maximale Temperatur erreicht hat, lassen Sie ein Kochthermometer in das Glas fallen, um eine genaue Ablesung zu erhalten. Reduzieren Sie die Thermostateinstellung an Ihrem Warmwasserbereiter um den entsprechenden Betrag. Zum Beispiel, wenn die Liefertemperatur 128 Grad F ist, senken Sie den Thermostat um 8 Grad F.

Stellen Sie Ihren Thermostat ein

Thermostatanzeige.

Elektro-Warmwasserspeicher sind oft mit zwei Thermostaten ausgestattet - einer oben und einer unten am Tank. Schalten Sie die Warmwasserheizung aus, indem Sie den entsprechenden Schalter an der Schalttafel Ihres Hauses auslösen. Entfernen Sie die obere und untere Inspektionsabdeckung mit einem Schraubendreher und drücken Sie die Isolierung zur Seite, um die Thermostate freizulegen. Führen Sie einen flachen Schraubendreher in die mit einem Temperaturregler umgebene Schraube ein und stellen Sie sie auf die gewünschte Einstellung ein. Ersetzen Sie die Inspektionsplatten und stellen Sie die Stromversorgung wieder her. Gaswarmwasserbereiter sind normalerweise mit einem freiliegenden einstellbaren Knopf ausgestattet, der jedoch auch hinter einer Kontrollplatte verborgen sein könnte. Drehen Sie den Knopf, bis der Pfeil auf die gewünschte Temperatur zeigt. Lassen Sie etwas heißes Wasser ab, damit die Heizung wieder funktioniert, und testen Sie die Wasserhahntemperatur nach einer Stunde erneut.

Designer Informativ Startseite hacks