Empfohlene Obstbäume für Südost-Texas

Startseite hacks: (November 2018)

Birnbaum pflanzen (November 2018).

Anonim

Southeast Texas kennzeichnet die langen, heißen und feuchten Sommer von USDA Growing Zone 9, mit Wintertemperaturen, die selten unter 20 bis 30 Grad Fahrenheit fallen. Diese Bedingungen bieten ideales Wetter für fast jeden Obstbaum und sind ideal für einige der spezialisierten Zitrusbäume.

Grapefruits sind die Texas State Frucht.

Zitrusbäume

Südost-Texas ist Teil des Sunbelt, der von Süd-Kalifornien, durch Süd-Texas und in Florida verläuft. Dieser Bereich bietet extrem feuchte subtropische Sommer, in denen empfindliche Obstbäume gedeihen. Laut Aggie Horticulture sind subtropische Bäume wie Orangen und Grapefruits in dieser Region von Texas besonders beliebt.

Steinobstbäume

Steinobstbäume wie Pfirsiche, Pflaumen und Kirschen sind kälter als Zitrusfrüchte und wachsen gut im ganzen Land. Aggie Horticulture East Texas Gardening empfiehlt Pfirsiche, Nektarinen, Pflaumen und Aprikosen für diese Region von Texas.

Samen Obstbäume

Samen Obstbäume sind gleichermaßen winterhart und genießen die warmen Sommer von Süd-Texas für die Reifung in große, saftige Früchte. Pflegen Sie Äpfel, Birnen, Persimonen und asiatische Birnen in dieser Region für den Obst-Erfolg.

Pflanzen

Gärtner sollten nach dem letzten Frost in ihrem Gebiet neue Obstbäume pflanzen, die bereits im späten März in Südost-Texas fallen können. Obstbäume benötigen Standorte, die acht Stunden am Tag volle Sonne bekommen und vollständig entwässert werden. Ideale Wachstumsgrundlagen für Obstbäume sind sowohl schnell entwässernde Erde als auch organischer Kompost.

Designer Informativ Startseite hacks