Rezept für Zement-Reinigungslösung

Startseite hacks: (December 2018)

Cremige Pfifferlingsuppe | Rezept für eine leckere Pilzrahmsuppe (Dezember 2018).

Anonim

Zement ist ein haltbares und pflegeleichtes Material. Obwohl Sie normalerweise nur Wasser benötigen, um losen Staub und Schmutz vom Zement zu entfernen, benötigen Sie manchmal einen stärkeren Reiniger, um angebackenen Schmutz zu entfernen. Sie müssen keinen kommerziellen Zementreiniger kaufen - alles, was Sie brauchen, ist etwas Borax und eine Gallone Wasser.

Reinigungslösung Rezept

Der Schlüssel zur ordnungsgemäßen Reinigung von Zement ist ein Reinigungsmittel, das problemlos durch Fett und Schmutz-Borax schneiden kann. Borax ist auch als Natriumborat bekannt. Es ist ein Emulgator und ist sehr wirksam bei der Entfernung von Einlagerungen von Zementoberflächen. Um die Reinigungslösung zu machen, benötigen Sie 1/2 Tasse Borax, 1 Liter Wasser, 1/2 Tasse Waschpulver und 1 EL. von flüssigem Geschirrspülmittel. Mischen Sie die Zutaten in einem Eimer und rühren Sie ihn mindestens drei bis vier Minuten lang mit einem langstieligen Pinsel oder einem anderen Werkzeug. Sie können die Mischung auch in eine Sprühflasche für die einfache Anwendung gießen. Wenn sich die Lösung zu lange absetzt, schütteln Sie die Sprühflasche, um sie erneut zu mischen. Sie können Waschsoda bei Hardware, Heimwerker und einigen Lebensmittelgeschäften finden.

Zement reinigen

Um die Reinigungslösung zu verwenden, gießen oder sprühen Sie sie auf die Zementoberfläche und schrubben Sie dann den Zement mit einem langstieligen Pinsel. Wenn Sie eine kleine Oberfläche reinigen, verwenden Sie einen Schwamm oder Scheuerschwamm. Bei schweren Schmutzflecken die Reinigungslösung ca. 15 Minuten einwirken lassen, bevor der Fleck oder Fleck mit einem Schwamm oder einer Bürste entfernt wird. Spülen Sie die Zementoberfläche mit Wasser ab, um die Lösung zu entfernen und den Schmutz zu entfernen. Arbeiten Sie in Abschnitten, wenn Sie viel Zement reinigen müssen.

Instandhaltung von Zement

Um Zement sauber zu halten, reinigen Sie ihn regelmäßig mit Wasser, um losen Staub, Schmutz und Ablagerungen zu entfernen. Verwenden Sie für die Tiefenreinigung die hauseigene Zementreinigungslösung. Um Ihre Zementoberflächen nach der Reinigung zu schützen, tragen Sie eine hochwertige Versiegelung auf, die wasserfest und fleckabweisend ist. Wie oft Sie die Versiegelung erneut anwenden müssen, hängt davon ab, ob Ihre Zementoberfläche begehbar oder bear- beitet ist und was sie ausgesetzt ist, z. B. Wetterextreme oder direkte Sonneneinstrahlung.

Designer Informativ Startseite hacks