Die Zugschnur an meinem Rasenmäher ist fest

Startseite hacks: (June 2019)

Seilzug am Rasenmaeher reparieren (Juni 2019).

Anonim

Zugschnüre auf Rasenmähern haben Hausbesitzer viele frustrierende Stunden verursacht, indem sie stecken geblieben sind und sich weigerten zu arbeiten. Eine einfache Fehlersuche, um eines von zwei Problemen zu ermitteln, die das Problem verursachen, kann ein festsitzendes Zugkabel lösen. Sobald das Problem festgestellt ist, kann die richtige Lösung implementiert werden. Ein paar vorbeugende Maßnahmen können dazu beitragen, das Auftreten einer festsitzenden Zugschnur zu reduzieren.

Zugschnüre, die zum Starten von Rasenmähern verwendet werden, müssen vorbeugend gewartet werden.

Ursachen

Ziehen Sie das Kabel mehrmals, um das Spiel im Kabel zu bestimmen. Geringes Spiel weist auf Verstopfungen oder Fremdkörper hin, die sich im Gehäuse auf der Oberseite des Motors befinden. Kein Spiel zeigt an, dass das Kabel eingeklemmt ist und beschädigt werden kann. Lösen Sie die Schraube an der Oberseite des Gehäuses, um Zugang zum Kabel und der Riemenscheibe für weitere Inspektionen zu erhalten.

Korrektur

Untersuchen Sie sowohl die Schnur als auch die Riemenscheibe auf Steine, Stöcke oder verfilztes Unkraut um die Scheibe oder das Kabel herum. Versuchen Sie, das Objekt von der CD oder dem Kabel zu entfernen. Wenn dies nicht möglich ist, ohne weitere Schäden zu verursachen, ziehen Sie die CD und das Kabel zusammen, um Zugang zu dem Fremdkörper zu erhalten. Reinigen Sie die Disc von Staub oder Schmutz. Legen Sie die CD und das Kabel an die richtige Position zurück, wobei Sie die Reihenfolge des Entfernens umkehren.

Eine Schnur, die sich an der Riemenscheibenscheibe oder am Gehäuse verfängt, kann das Kabel und die Riemenscheibe ernsthaft beschädigen. Untersuchen Sie das Kabel, um das Ausmaß des Hängenbleibens und die Schärfe des Punktes zu bestimmen, an dem das Kabel befestigt ist. Riemenscheiben können im Laufe der Zeit brechen oder scharfe Kanten entwickeln und schließlich die Schnur an der Stelle der Beschädigung einschnüren. Entfernen Sie vorsichtig die Riemenscheibe und das Kabel. Wickeln Sie das Kabel vollständig ab und entsorgen Sie das Kabel - sobald es beschädigt ist, kann das Kabel leicht einschnappen. Tauschen Sie das Kabel gegen frisches Kabel aus und installieren Sie es umgekehrt, wie Sie das alte Kabel entfernt haben. Stellen Sie sicher, dass das Kabel mit den Löchern und Kerben ausgerichtet ist oder dass es sich erneut verhakt.

Verhütung

Achten Sie auf mögliche Probleme beim Mähen von hohem Gras, Unkraut oder auf felsigem Untergrund. Gras oder Unkraut, das höher als der Rasenmäher ist, kann sich in sich bewegende Teile verfangen oder Samen und Schmutz in offene Hohlräume wie das Scheibengehäuse der Scheibe fallen lassen. Schmutz und Staub werden beim Mähen in offenen Hohlräumen abgelagert. Nach jedem Gebrauch den Mäher abbürsten. Blasen Sie Druckluft in die Riemenscheibenkammer, um Fremdkörper herauszudrücken. Untersuchen Sie die Schnur routinemäßig nach Festen, Tränen und Schnitten. Tauschen Sie das Kabel aus, wenn Sie Schäden feststellen.

Überlegungen

Messen Sie die Länge zwischen dem Motorgehäuse und dem Mähergriff. Verdoppeln Sie diese Zahl, um die Länge für die neue Zugschnur zu erreichen. Verwenden Sie beschichtete Kabel, um ein Festkleben oder plötzliche Beschädigungen zu vermeiden. Beachten Sie jedoch, dass eine beschichtete Schnur die Beschichtung im Laufe der Zeit aufgrund der Reibung zwischen ihr und der Scheibe verliert.

Designer Informativ Startseite hacks