Pros & Contras von befleckten Betonböden

Startseite hacks: (October 2018)

Food as Medicine: Preventing and Treating the Most Common Diseases with Diet (Oktober 2018).

Anonim

Der betonierte Beton ist eine Art von Beton, der mit speziellen Säuren und Beschichtungen behandelt wurde, die tief in den Beton eindringen und ihn chemisch verändern, indem er seine Farbe verändert und dem Beton farbige Verbindungen hinzufügt, um ihm einen neuen Farbton zu geben. Dieser Prozess kann mit neuem oder älterem Beton durchgeführt werden und Hauseigentümer können wählen, Beton auf Terrassen, in Kellern und in fast jedem anderen Bereich mit einem ebenen Betonboden zu färben. Buntbetonböden können auch mehrere Probleme verursachen, insbesondere bei älteren Böden, und bei Eigenheimbesitzern, die den Beton selbst verfärben wollen.

Verfärbter Beton kann neue Farben und Muster erzeugen, aber der Prozess ist schwer zu erreichen.

Viele Gestaltungsmöglichkeiten

Weil es so viele Farbtöne mit den Säuren gibt, die benutzt werden, um Beton zu färben, können Eigenheimbesitzer ihrem Beton fast jedes Aussehen geben, das sie wünschen. Mit den richtigen Flecken und Mustern können sie den Beton sogar zu Natursteinarten machen. Färben ist auch eine Gelegenheit für einen Hauseigentümer, Muster und Designs auf der Betonoberfläche aufzunehmen, um es komplizierter aussehen zu lassen.

Lange andauernd

Durch die Betonfärbung wird keine Farbe auf den Beton aufgetragen, so dass sich im Laufe der Zeit nichts absplittern oder abblättern kann. Dies bedeutet, dass die Betonbeize viel länger dauern kann als jede Beschichtung, solange sie regelmäßig neu versiegelt wird, um den Beton vor weiteren chemischen Reaktionen zu schützen. Die gefärbten Designs können, wenn sie richtig behandelt werden, auch Feuchtigkeitsschäden überstehen.

Strahlungsheizung und Allergiker

Weil Beton leicht Wärme leitet, sind gefärbte Böden sehr nützlich in Häusern, die Strahlungsheizsysteme verwenden, die Wärme von unterhalb des Bodens in das Haus projizieren. Die Auswirkungen von Strahlungsheizung können in Teppichbereichen schwer zu fühlen sein, sind jedoch unter dem Beton viel effektiver. Ebenso können Personen mit schweren Allergien ständig durch die im Teppich eingeschlossenen Staub- und Hausstaubmilben irritiert werden, aber der Betonboden weist solche Probleme nicht auf.

Schwierigkeit mit älterem Beton

Bei älterem Beton wurde oft ein Dichtungsmittel aufgetragen und Öl- oder Schmutzschichten, die vollständig entfernt werden müssen, damit es fleckig wird. Jegliche Risse, Späne oder unebene Stellen im Beton bleiben auch nach dem Einfärben erhalten, was es für Hausbesitzer schwierig macht, eine alte Betonoberfläche so sauber wie neuen Beton aussehen zu lassen. Verschiedene Arten von Beton reagieren auch unterschiedlich mit den sauren Flecken und Hausbesitzer wissen möglicherweise nicht, welche Art von Beton einen alten Boden umfasst.

Hohe Arbeitsbelastung

Das Verfärben von Beton erfordert mehrere Stufen und viel Zeit. Wenn der Hausbesitzer beschließt, den Beton professionell zu färben, trägt dies erheblich zum Preis des Betons bei. Sobald es fertig ist, muss der Boden regelmäßig gereinigt und alle paar Jahre bei Bedarf wieder versiegelt werden.

Benötigt Fertigkeit

Hauseigentümer können versucht sein, ihren Beton selbst zu färben, aber das Erstellen authentischer Steinmuster oder Designs mit dem Säurefleck ist eine schwierige Arbeit und kann normalerweise nur von Fachleuten durchgeführt werden. Eigenheimbesitzer können mehr schaden als nützen, wenn sie versuchen, Fleckeneffekte falsch zu mischen oder den falschen Versiegeler zu wählen, um danach den Beton zu bedecken.

Designer Informativ Startseite hacks