Die Leute sind jetzt Crowdfunding ihre Home Down Payments

Nachrichten: (June 2019)

Refusing to Settle: The Quarter-Life Crisis | Adam "Smiley" Poswolsky | [email protected] (Juni 2019).

Anonim

Während die Hoffnungslosigkeit für viele Millennials steigt, die davon träumen, ihr erstes Zuhause zu kaufen, tauchen Start-ups auf, die ihnen helfen, ihre Ziele zu erreichen. Wir haben vor kurzem Loftium vorgestellt, ein Startup, das Ihnen hilft, für ein Haus zu bezahlen, wenn Sie Airbnb ein Zimmer zustimmen. Die neueste große Idee ist HomeFundMe, eine Crowdfunding-Website, die Ihnen hilft, die Anzahlung für ein Heim in den USA zu sparen. Die Website wurde von CMG Financial, einem privaten Hypothekenbank-Unternehmen, ins Leben gerufen.

"HomeFundMe-Nutzer haben einen Anreiz, die Ausbildung von Eigenheimkäufern oder Wohnraumberatung im Austausch für eine Fördergelegenheit von 1.000 bis 2.500 US-Dollar abzuschließen", so CMG Financial. "Die Beratungsgebühr ist gedeckt, und sobald sie abgeschlossen ist, wird HomeFundMe Spenden für jeden Dollar, der bis zu den qualifizierten Zuschusslimits angehoben wird, mit zwei Dollar abgleichen. Für Crowdfund gibt es keine Gebühr - 100 Prozent der Spenden gehen an den Empfänger."

Aber warum sollte CMG Financial in eine solche Website investieren?

"Die Leute, die in die Beratung gehen, sind tendenziell besser informiert, und sie neigen auch dazu, bessere Kreditnehmer zu sein", sagte Christopher George, CEO von CMG Financial, gegenüber CNBC. "Wir haben dies als Werbedollar angesehen und haben gesagt, hören wir, dass dies den Eigenheimbesitz fördert, wir denken, dass es etwas wäre, das wir entweder über das Internet oder über soziale Medien ausgeben würden. Wir haben unser Geld dort platziert, wo wir es vermuten hat seinen besten Nutzen. "

Im Grunde erstellen Sie Ihre eigene Spendenaktion und haben ein Jahr Zeit, um es durch Freunde, Familie und Fremde finanzieren zu lassen. Die Zeitleiste beginnt, sobald Sie Ihr erstes Geschenk erhalten haben. Sie erhalten einen Fundraising-Coach, der Sie bei Kampagnenstrategien unterstützt und Sie durch den Kaufprozess im Haus führt. Die Gelder aus Ihrer Kampagne werden auf ein Treuhandkonto bei der Bank des Händlers eingezahlt und dort aufbewahrt, bis Sie ein Haus kaufen oder die Kampagne stornieren.

Aber was passiert, wenn Sie in 12 Monaten nicht genug Geld gesammelt haben? Ihr Fundraising-Coach wird eine Bewertung durchführen, um festzustellen, ob Ihr Heimziel noch erreichbar ist. In einigen Fällen wird eine Erweiterung auf Ihre Kampagne angewendet. Wenn das Ziel nicht erreichbar ist, werden Ihnen nicht konditionierte Mittel ausgezahlt und bedingte Mittel werden dem Beitragszahler zurückerstattet. Was bedeutet das? Kampagnenmitwirkende haben die Möglichkeit, bedingte oder nicht bedingte Geschenke einzureichen. Nicht bedingte Geschenke gehen an Sie, auch wenn Sie kein Zuhause kaufen, und bedingte Geschenke werden dem Spender zurückerstattet.

Nur die Zeit wird zeigen, ob diese Anzahlung helfen Startups sind die Antwort auf Eigenheimbesitz. In der Zwischenzeit viel Glück von uns.

Designer Informativ Nachrichten