Meine Calla-Lilien-Blätter werden gelb

Startseite hacks: (December 2018)

Lilie / Lilium - Wuchs, Pflege und Bedeutung (Dezember 2018).

Anonim
  • Eine klassische Zwiebelpflanze, Calla-Lilie ( Zantedeschia spp. ), Trägt große, trichterförmige Blüten und smaragdgrüne Blätter. Wenn Ihre Calla-Lilienblätter vergilben, kann dies ein natürliches Anzeichen dafür sein, dass die Pflanze in den Ruhezustand eintritt. Es könnte auch Probleme mit der Pflege der Calla signalisieren.

Sterbende Calla Foliage natürlich gelb

Weiße Calla-Lilie ( Zantedeschia aethiopica ) ist eine Zwiebelpflanze, die das ganze Jahr über in den Winterhärtezonen 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums wächst. Diese stammlose Pflanze wächst in Gruppen. Die Blüten wachsen direkt aus der Zwiebel und können an blattlosen Stielen bis zu 36 cm hoch werden. Jede Blüte enthält eine weiße, auffällige Spatha - ein blattähnliches Blatt -, die um eine gelbe Spadix-Blume gewickelt ist, die wie ein Finger aussieht. Die Blätter sind tiefgrün und wie Pfeilspitzen geformt.

Hybrid-Calla-Lilie ( Zantedeschia spp.) Kommt in anderen Farben als Weiß, einschließlich Rosa und Gelb, und wächst normalerweise in den USDA-Zonen 7 bis 10, abhängig von der Sorte.

In ihrem natürlichen Lebensraum lebt Calla Lilie in Sumpfgebieten. Wenn der Sommer in den Herbst übergeht, trocknet das Sumpfland aus, und gleichzeitig stirbt das Laub der Calla zurück und die Pflanze wird schlummern. Eine Calla in Ihrem Garten - gepflanzt oder eingetopft - muss das gleiche tun.

Wenn eine Calla-Lilie in die Ruhephase geht, welkt ihr Laub und stirbt ab. Dabei wird es natürlich gelb, dann braun. Wenn Ihre Pflanze in die Ruhephase kommt, müssen Sie sich nicht um vergilbte Blätter kümmern. Erlaube der Pflanze zu welken und in den Ruhezustand zu kommen. Gießen Sie es für die Monate, in denen es ruht, selten. Wenn neues Wachstum anzeigt, dass es die Ruhephase verlässt, beginne wieder regelmäßig zu gießen.

Care-Probleme, die vergilbte Blätter verursachen

Calla-Lilienblätter können beim Umpflanzen gelb werden. Dies geschieht, wenn die Pflanze transplantiert wird. Wenn sich das Wurzelsystem an dem neuen Standort entwickelt, wird die Pflanze neue Blätter produzieren und Sie können die vergilbten Blätter abschneiden.

Wind kann auch Calla-Blätter zum Vergilben bringen. Pflanze an einem geschützten, sonnigen Standort.

Ein weiterer Fehler, der auf einer Calla vergilbende Blätter hervorruft, ist das Einbringen von Kuhdung in den Boden. Dieses Produkt verursacht eine Überdosis von Salz im Boden. Die Blätter werden gelb und kräuseln sich. Am besten ist es, die Pflanze zu entfernen und sie in einem neuen Bereich oder Topf in frischen Blumenerde zu pflanzen.

Krankheiten, die Yellowing Calla Leaves verursachen

Callalilie ist anfällig für Wurzelfäule, die neben anderen Symptomen gelbliche Blätter verursachen kann. Wurzelfäule ( Phytophthora cryptogea ) neigt dazu, ein Problem in übermäßig feuchtem Boden zu sein, und tritt am häufigsten auf, wenn man eine Callalilie in Lehm oder anderem Boden anbaut, der nicht frei abfließt. Der ständig nasse Boden bewirkt, dass die Feederwurzeln verfaulen.

Wurzelfäule Symptome beginnen oft mit den äußeren Blättern, wo die Blattränder gelb sind. Dies führt zu einer allgemeinen Vergilbung und Welke der Blätter.

Der beste Weg, Wurzelfäule zu kontrollieren, ist, Ihre Calla-Lilie mit gut drainierendem Boden zu versorgen. Eine Reduzierung der Bewässerung ist ebenfalls hilfreich. Wenn Sie eine Calla-Lilie transplantieren, achten Sie darauf, sie nicht so tief zu pflanzen, dass der Boden die Basis des Stängels bedeckt, was die Wurzelfäule begünstigt. Wenn Sie die Calla-Lilie in einen Container pflanzen, verwenden Sie immer einen Pflanzentopf mit Drainagelöchern.

Designer Informativ Startseite hacks