Niederspannungsprobleme in Wandsteckdosen

Startseite hacks: (June 2019)

Toyota camry троит мотор и плохо тянет.Диагностика с помощью EasyDiag (Juni 2019).

Anonim

Elektrische Probleme in einem Heim können frustrierend sein. Sie können ein Stromkabel an eine Wandsteckdose anschließen und erwarten, dass die Steckdose wie immer funktioniert, nur um festzustellen, dass sie nicht richtig funktioniert. In einigen Fällen kann eine defekte Steckdose die Folge von niedriger Spannung sein. Die Diagnose und Bestimmung der genauen Art des Problems erfordert ein wenig detektivische Arbeit und Know-how.

Niederspannungsprobleme können dazu führen, dass Steckdosen ausfallen.

Vordiagnose

Die Diagnose einer Steckdose, um festzustellen, ob ein Problem mit niedriger Spannung oder ein Problem mit keiner Spannung vorliegt, beinhaltet eine Reihe von Tests. Überprüfen Sie zum Beispiel die anderen Steckdosen im Raum und den Rest des Hauses, um festzustellen, ob das Haus einen allgemeinen Stromausfall hat. Es ist auch möglich, dass ein bestimmter Schalter in der Schaltbox ausgelöst hat. Überprüfen Sie auch Schalter und Lampen, indem Sie sie in eine funktionierende Steckdose stecken, bevor Sie in eine Steckdose Reparatur tauchen.

Ausgangsprüfung

Nachdem Sie alle anderen Optionen als mögliche Ursache für den Stromausfall beseitigt haben, ist es an der Zeit, die Steckdose zu testen, um die Art des Problems zu bestimmen. Der Test erfordert die Verwendung eines Handspannungsprüfers, der auf die korrekte Spannungseinstellung eingestellt ist. Wenn die positiven und negativen Prüfgeräte des Geräts in die Steckdose eingesetzt werden, werden bei ordnungsgemäßer Funktion der Steckdose etwa 110 Volt angezeigt. Wenn jedoch der Messwert wesentlich niedriger zurückkommt, wird der Ausgang wahrscheinlich nicht die volle Spannung erhalten.

Mögliche Gründe

Eine niedrige Spannung in einem Ausgang kann aus einer Anzahl von Gründen auftreten, und diese Gründe können üblicherweise in zwei Kategorien unterteilt werden. Ein Grund dafür, dass eine Steckdose eine niedrige Spannung hat, ist, dass sie abgenutzt ist. Steckdosen können genauso wie andere Geräte oder elektrische Geräte verschleißen. Durch das ständige Ein- und Ausstecken der Kabel in die Steckdose können sich die Anschlüsse lösen und abnutzen. Ein weiterer möglicher Grund für eine Niederspannungsablesung ist, dass die Kabel des Ausgangs beschädigt sind. Eine beschädigte Verkabelung kann durch einen elektrischen Stromstoß oder durch ein Kabel entstehen, das einfach überhitzt und schmilzt. Der beschädigte Draht kann einen höheren Widerstand gegen elektrischen Strom erzeugen und seine Fähigkeit, Hochspannung bis zum Ausgang zu leiten, verringern.

Lösung

Niederspannungsprobleme in einer Wandsteckdose führen normalerweise dazu, dass die Steckdose oder möglicherweise die Verkabelung in der Wand ersetzt werden muss. Die Stromversorgung muss vor jedem Austausch ausgeschaltet sein. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie eine Steckdose ersetzen müssen, wenden Sie sich an einen qualifizierten Elektriker, um die Arbeit zu erledigen. Der Austausch von Kabeln kann etwas komplizierter sein und erfordert möglicherweise die Arbeit eines Fachmanns, der sicherstellen kann, dass die Verkabelung des Hauses den elektrischen Vorschriften Ihrer Gemeinde entspricht.

Designer Informativ Startseite hacks