Liste einiger Arten von Bakterien im Boden gefunden

Startseite hacks: (April 2019)

Uprooting the Leading Causes of Death (April 2019).

Anonim

Laut Texas A & M University gibt es zwischen 100 Millionen und einer Milliarde Bakterien in einem durchschnittlichen Gramm Boden. Ein einzelner Morgen Erde kann so viel wie 3000 Pfund haben. von Mikroben darin, oder ungefähr 12 lbs. für jeden Quadratfuß. Diese mikroskopisch kleinen Kreaturen kommen in verschiedenen Formen vor und erfüllen wichtige Funktionen im Ökosystem des Bodens.

Bodenmikroben sind wichtig für die Pflanzengesundheit.

Zersetzer

Bakterien im Boden wirken als Zersetzer.

Bakterienarten wie Bacillus subtilis und Pseudomonas fluorescens dienen dem New South Wales Department of Primary Industries als Zersetzer, verdauen organische Materialien und zerlegen diese in Erde und Kompost. Zersetzer nehmen normalerweise einfache Verbindungen wie Wurzel- und Pflanzenabfälle und wandeln sie in Formen um, die Pflanzen verwenden können. Einige Zersetzer können Pestizide oder Herbizide abbauen und sind sehr gut darin, Nährstoffe in ihren Zellen zurückzuhalten, wodurch essentieller Nährstoffverlust im Boden verhindert wird.

Stickstofffixierer

Bakterien extrahieren Stickstoff für Pflanzen wie Hülsenfrüchte, Luzerne und Klee.

Stickstoff ist einer der wichtigsten Mineralstoffe, die Pflanzen benötigen, um zu wachsen und zu gedeihen. Bakterien spielen eine wichtige Rolle beim Extrahieren von Stickstoffgas aus der Luft und wandeln es in eine mineralische Form um, die Pflanzen verwenden. Diese Bakterien leben am häufigsten in Wurzelknöllchen von Pflanzen wie Luzerne, Klee und Hülsenfrüchten. Rhizobiumbakterien dienen als Stickstofffixierer in vielen verschiedenen Pflanzen und sind Gegenseitigkeitsgesellschaften, die eine Partnerschaft mit den Pflanzen bilden, die sie bewohnen.

Aerobe Bakterien

Aerobe Bakterien machen die Mehrheit der in den meisten Böden vorkommenden Arten aus.

Aerobe Bakterien benötigen Sauerstoff, um zu überleben, und sind am häufigsten in gut durchlässigen Böden, wo es kein stehendes Wasser gibt. Diese Bakterien bilden die Mehrheit der in den meisten Böden vorkommenden Arten und spielen auch eine wichtige Rolle bei der Nitrifikation. Diese Bakterien verwandeln Ammonium in Nitrate, die dann von den Pflanzen zu Proteinen verarbeitet werden.

Grün-Blaue Algen

Grünblaualgen sind eine Form von Bakterien und sind photosynthetisch.

Obwohl der Name etwas anderes besagt, sind grünblaue Algen eine Form von Bakterien, speziell Cyanobakterien. Diese Bakterien sind photosynthetisch und wandeln Sonnenlicht in Energie um und setzen Sauerstoff als Nebenprodukt frei.

Actinomyceten

Actinomyceten sind Zersetzer, die sich auf die Zersetzung von Cellulose und Chitin spezialisiert haben.

Actinomyceten sind eine große und wichtige Gruppe von Bakterien, die der frisch gedrehten Erde ihren erkennbaren "erdigen" Duft verleihen. Diese Bakterien sind Zersetzer, die auf die Zersetzung von zähem Material wie Zellulose und Chitin spezialisiert sind. Besonders aktiv in Böden mit hohem pH-Wert können diese Bakterien laut USDA Antibiotika produzieren.

Designer Informativ Startseite hacks