Flüssiges Chlor Vs. Pulver

Startseite hacks: (November 2018)

Planet Pool pH-Heber Pulver (November 2018).

Anonim

Die Debatte über die Verwendung von flüssigem Chlor gegenüber der Pulverform ist immer ein Problem für Besitzer und Betreiber von Schwimmbädern und Spas. Jedes Produkt hat positive Aspekte. Je nachdem, welche Quelle Sie konsultieren, können Ihnen widersprüchliche Informationen angezeigt werden. Der wichtigste Faktor ist, dass Sie Ihr Produkt basierend auf den spezifischen Anforderungen Ihrer Ausrüstung und Ihres Budgets auswählen.

Grundlagen von Chlor

Poolmanual.com beschreibt Chlor als das "Desinfektionsmittel / Desinfektionsmittel / Oxidationsmittel, das von Poolbesitzern am häufigsten verwendet wird, um Bakterien, lebende Organismen, Ammoniak oder andere Verunreinigungen, die in Wasser vorhanden sind, zu töten." Es entsteht durch die Elektrolyse von Salzwasser und ist wirksam, indem es die Zellwände von Mikroorganismen wie Algen durchbricht und oxidiert. Chlor ist instabil und wird weiter zerfallen, sobald es hergestellt ist, bis es unwirksam ist. Chlor ist ebenfalls ein gefährliches Material und muss sehr vorsichtig gehandhabt werden.

Chlor Verwendung und Überwachung

Chlor ist die sicherste und kostengünstigste Methode, um Wasser in Schwimmbädern und Heilbädern zu halten. Organismen und Bakterien sind ständig im Wasser vorhanden und stellen ein Gesundheitsrisiko sowie ein ästhetisches Problem dar. Chlor ist die bewährte Methode, um diese Situationen zu kontrollieren. Um effektiv Chlor zu verwenden, muss sein Gehalt ständig im Wasser überwacht werden, da das Wetter, die Menge an Mikroorganismen, die Temperatur, die Verwendung und andere Faktoren dazu führen, dass es ständig schwankt. Testkits sind überall dort erhältlich, wo Sie die Chemikalien kaufen, die zur Stabilisierung des Wassers benötigt werden, und sollten gemäß den Anweisungen verwendet werden. Chlor ist, egal in welcher Form, nur so effektiv, wie es seine Verwendung zulässt.

Flüssiges Chlor

Flüssiges Chlor wird hergestellt, indem man die Gasform von Chlor durch Ätznatron durchbrennt, wie auf poolcenter.com beschrieben. Es hat einen hohen pH-Wert (etwa 13) und kann direkt in den Pool gegossen werden, aber es wird empfohlen, in einer peristaltischen Pumpe für eine gleichmäßige Verteilung hinzugefügt werden. Der Einsatz von Flüssigchlor ist in großen kommerziellen Pools dominant, da er in 55-Gallonen-Fässern geliefert und in großen Mengen hinzugefügt werden kann. Für Wohnzwecke können die Kosten die Effizienz, die Menge an Säure, die benötigt wird, um dem hohen pH-Wert entgegenzuwirken, und die Schwierigkeiten bei der Verwendung überwiegen. Flüssiges Chlor ist weniger teuer als andere Formen. Es ist sehr korrosiv, was ein Faktor ist, der berücksichtigt werden sollte.

Pulver Chlor

Die übliche Form von körnigem Chlor wird als Dichlor oder Natriumdichlor-s-triazintrion bezeichnet. Ein niedrigerer pH-Wert von etwa 7 bedeutet, dass weniger Säure erforderlich ist, um das Gleichgewicht zu halten. Es löst sich schnell auf und fängt sofort an, an Verunreinigungen zu arbeiten, aber enthält nur ungefähr 62 Prozent tatsächliches Chlor pro Pfund. Es enthält Cyanursäure, die es stabiler macht, und dieses Produkt kann als Schockbehandlung verwendet werden. Di-Chlor als Behandlung kann sehr teuer sein. Es gibt zwei andere Formen von körnigem oder pulverförmigem Chlor, genannt Hypochlorite-Lithiumhypochlorit und Calciumhypochlorit. Lithium hat nur 35 Prozent verfügbares Chlor pro Pfund und sein pH-Wert von 11 bedeutet, dass die Verwendung von Säure zum Ausgleich notwendig ist. Seine Vorteile liegen darin, dass es sich sehr schnell auflöst, bevor es auf den Boden des Pools trifft, wodurch die Wahrscheinlichkeit eines Bleicheffekts für Vinylbecken verringert wird, es weniger Kalzium enthält und nicht zur Wasserhärte beiträgt. Es ist auch staubfrei und nicht brennbar. Cal-chlor ist in Pulver- und Tablettenform erhältlich und ist mit 65 Prozent verfügbares Chlor ein beliebtes Produkt zur Schockbehandlung. Es hat einen hohen pH-Wert von 12, aber sein günstiger Preis macht es zu einem beliebten Produkt, obwohl es instabil ist und das Einatmen seines Staubs sehr gefährlich ist.

Die Entscheidung treffen

Ob man flüssiges Chlor oder Pulver wählt oder welche die bessere Wahl ist, hängt stark davon ab, wie es verwendet wird. Flüssigkeit wäre eine offensichtliche Wahl für eine große Institution, aber kann für einen Wohneigentümer prohibitiv sein. Die Unterschiede in pH-Werten, verfügbarem Chlor pro Pfund und der Ausrüstung, in der es verwendet wird, kommen ins Spiel. Beachten Sie die Anforderungen und das Budget und wählen Sie basierend auf diesen Faktoren.

Designer Informativ Startseite hacks