Die Anleitung für eine Wave Wanduhr

Startseite hacks: Home Design und Dekor, Dekorationsmaterialien und Zubehör (July 2018)

Atomuhren verfolgen die Zeit durch ein komplexes System zur Bewertung der Schwingung von Atomen. "Atomuhren", die für den Heim- und Bürogebrauch verkauft werden, sind eigentlich "Funkuhren", die Fernfunksignale von Satelliten empfangen, die die Zeit von Referenzatomuhren in einer ausgewählten Zeitzone senden. Diese Uhren halten eine hochgenaue Zeit, die nicht den mechanischen Verzögerungen ausgesetzt ist, die andere Uhren oft beeinflussen. Seiko fertigt unter dem Namen Seiko R-Wave eine Serie dekorativer Funk-Wanduhren.

Wave Wanduhren sind Doppel-Quarz-und Funkuhren.

Schritt 1

Legen Sie die Uhr mit der Vorderseite nach unten auf eine Arbeitsfläche.

Schritt 2

Drücken Sie den Halteclip der Batterieabdeckung ein und öffnen Sie die Abdeckung, um das Batteriefach freizulegen.

Schritt 3

Setzen Sie eine AA-Batterie in das Batteriefach ein und vergewissern Sie sich, dass das positive Ende ("+") des Batteriefachs mit der Seite des Fachs übereinstimmt, die mit dem gleichen Symbol gekennzeichnet ist.

Schritt 4

Legen Sie die Batterieabdeckung wieder über das Fach und drücken Sie auf die Abdeckung, bis die Halteklammer einrastet.

Schritt 5

Stellen Sie die Uhr manuell ein, indem Sie die Zeitzonentaste (die linke Taste über dem Batteriefach) gedrückt halten, bis die richtige Zone in der Digitalanzeige auf der Rückseite der Uhr angezeigt wird. Drücken und halten Sie die rechte Taste, bis die Zeitanzeige auf die korrekte Zeit springt. Lassen Sie die Taste los und das Quarzwerk behält Zeit, bis eine Funkverbindung hergestellt wird. Die Uhr korrigiert automatisch die Zeit entsprechend der Funkkommunikation.

Designer Informativ: Startseite hacks

Senden Sie Ihren Kommentar