Anweisungen für den Robertshaw Thermostat

Startseite hacks: (May 2019)

Unsere Anweisungen für die Sommerpause | #witzefrei NEO MAGAZIN ROYALE mit Jan Böhmermann - ZDFneo (Kann 2019).

Anonim

Robertshaw ist ein Hersteller von Thermostaten, Zonensteuerungen, Ventilen, Zeitgebern und anderen elektronischen HLK-Steuerungskomponenten. Ihre Linie von Wohnungsthermostaten sind Benutzer-programmierbare Klimasteuerungsgeräte, die Heizung und Klimaanlage Ihres Hauses steuern. Die werksseitig programmierten Energy Star-Temperatursollwerte ermöglichen es Ihnen, Ihren Thermostat sofort nach der Installation zu verwenden. Wenn jedoch die vorprogrammierten Sollwerte nicht Ihren Heiz- oder Kühlanforderungen entsprechen, können Sie den Programmplan des Thermostats in Minuten anpassen.

Robertshaw Thermostate sind einfach für Ihren Lebensstil zu programmieren.

Schritt 1

So stellen Sie Datum und Uhrzeit ein:

  1. Drücken Sie die SET- und PROG / MAN-Thermostat-Tasten gleichzeitig und lassen Sie sie los, um auf den Uhr- und Kalenderprogrammierungsmodus zuzugreifen.
  2. Drücken Sie die AUFWÄRTS- oder ABWÄRTS-Pfeiltaste, bis die Uhrzeit auf dem Bildschirm die korrekte Uhrzeit anzeigt.
  3. Drücken Sie SET, um die Uhrzeit zu speichern.
  4. Markieren Sie mit den Tasten AUF und AB den gewünschten Wochentagsindikator: Wählen Sie 1 für Montag, 2 für Dienstag, 3 für Mittwoch, 4 für Donnerstag, 5 für Freitag, 6 für Samstag oder 7 für Sonntag. Drücken Sie SET, um dies zu speichern, sobald der richtige Tag angezeigt wird.

Schritt 2

Stellen Sie die Temperaturdifferenz mit den Pfeiltasten AUF und AB auf den gewünschten Wert ein; Drücken Sie SET, um dies zu speichern. Gehen Sie genauso vor, um die zweite Temperaturdifferenz einzustellen, wenn diese auf dem digitalen Display angezeigt wird.

Das Programmieren der gewünschten Temperaturdifferenz verhindert, dass der Thermostat zu oft anläuft. Robertshaw-Thermostate sind werkseitig so programmiert, dass sie sich immer dann einschalten, wenn sich die Temperatur im Raum um nur ein Grad ändert.

Schritt 3

Mit der Restkühlfunktion können Sie den Lüfter weitere 30, 60 oder 90 Sekunden lang betreiben. Es bewirkt, dass der Lüfter kurz nach dem Abschalten des Verdichters läuft und somit die Kühlluft im System optimal nutzt. Um diese Funktion einzustellen, markieren Sie mit den Pfeiltasten AUF / AB die gewünschte Restkühloption und drücken Sie SET.

Schritt 4

Mit der Schnelleinstellung können Sie ein einzelnes Heiz- oder Kühlprogramm einstellen und es an allen sieben Wochentagen verwenden. So legen Sie die Startzeit des Programms fest:

  1. Stellen Sie den Schalter COOL / OFF / HEAT / EM "in die entsprechende Position, um den gewünschten Betriebsmodus für Ihr Quick-Set-Programm auszuwählen.
  2. Halten Sie die SET- und anschließend die DOWN-Taste gedrückt und lassen Sie beide Tasten gleichzeitig los.
  3. Stellen Sie mit den Pfeiltasten die Startzeit für das Vormittagsprogrammsegment ein, wenn die MORN-Anzeige erscheint. Drücken Sie die SET-Taste, um dies zu speichern.
  4. Befolgen Sie die gleichen Schritte, um die Startzeiten für die Programmsegmente DAY, EVE und NITE festzulegen.

Schritt 5

Mit der Schnelleinstellung können Sie schnell die gleichen Startzeiten für alle sieben Wochentage festlegen. Sie können jedoch auch die Tage individualisieren. Zum Beispiel möchten Sie vielleicht, dass die Programmstartzeit an Wochenenden anders ist als an Wochentagen. Um die Tage zu individualisieren:

  1. Verwenden Sie den COOL / OFF / HEAT / EM Cool / Off-Schalter, um den gewünschten Betriebsmodus zu wählen, wenn Sie jeden Tag des Heiz- oder Kühlplans individuell programmieren.
  2. Drücken Sie SET, um auf den Programmierbildschirm zuzugreifen.
  3. Markieren Sie den gewünschten Wochentag mit den Pfeiltasten. Drücken Sie SET.
  4. Wählen Sie das Programmsegment, das Sie ändern möchten, und drücken Sie die SET-Taste.
  5. Drücken Sie die Pfeiltasten, bis die gewünschte Startzeit für das ausgewählte Segment auf dem Bildschirm angezeigt wird. Drücken Sie SET.
  6. Wiederholen Sie diesen Schritt, um die Startzeiten für die verbleibenden Segmente festzulegen oder den Heiz- oder Kühlplan für die folgenden Tage zu programmieren.

Schritt 6

So stellen Sie die Lüfteroptionen ein:

  1. Stellen Sie den FAN / AUTO / ON-Schalter in die Position ON, wenn Sie den Ventilator kontinuierlich laufen lassen möchten, oder auf AUTO, wenn er nur laufen soll, wenn der Thermostat ein aktives Heiz- oder Kühlprogramm ausführt.
  2. Verwenden Sie den COOL / OFF / HEAT / EM-Schalter, um zwischen den Betriebsarten HEAT und COOL zu wählen.

Schritt 7

Um den Programmmodus zu aktivieren:

Drücken Sie die PROG / MAN-Taste, bis die PROG-Anzeige auf dem digitalen Bildschirm erscheint. Ihre Thermostatprogrammierung ist jetzt aktiviert, um gemäß dem von Ihnen festgelegten Zeitplan zu laufen.

Designer Informativ Startseite hacks