Wie man einen Ofenthermostat mit 2 Drähten verkabelt

Startseite hacks: (December 2018)

Herd anschließen 400V von M1Molter (Dezember 2018).

Anonim

Der einfachste Aufbau für ein Heizsystem ist ein Thermostat, der mit zwei Drähten verdrahtet ist. Damit ein Thermostat nur zwei Drähte benötigt, kann das Heizsystem nur den Raum erwärmen. Wenn eine Kühlung oder Lüftersteuerung erforderlich ist, werden mehr Kabel benötigt. Ein typischer Hausbesitzer mit mäßigen Heimwerkerkenntnissen kann einen Ofenthermostat mit zwei Drähten verkabeln.

Anleitung

Schritt 1

Schalten Sie den Ofen aus, indem Sie den Schalter an der Seite des Ofens in die Position "Aus" drehen.

Schritt 2

Führen Sie Ihren Thermostatdraht von Ihrem Ofen zu dem Ort, an dem Ihr Thermostat hängt. Bohren Sie ein Loch in die Trockenbauwand und verwenden Sie ein Fischband, um den Draht vom Ofen durch das Loch in der Wand zu führen. Der Draht wird durch eine spezielle Öffnung auf der Seite des Ofens in das Bedienfeld geführt. Die Öffnung sollte eine Gummihülse haben, um den Draht vor dem Schneiden zu schützen.

Schritt 3

Montieren Sie die Thermostatwandplatte an der Wand. Verwenden Sie Trockenbauanker, um die Platte zu befestigen.

Schritt 4

Die meisten Zweileiter-Thermostate haben einen rot-weißen Draht, der mit einer braunen Isolierung ummantelt ist. Streifen Sie die roten und weißen Drähte etwa 1/4 Zoll am Thermostat und am Ofen ab. Verbinden Sie das weiße Kabel mit dem Anschluss "W" am Ofen und Thermostat. Wiederholen Sie dies für den roten Draht und verbinden Sie ihn mit dem Anschluss "R" sowohl am Ofen als auch am Thermostat.

Schritt 5

Lassen Sie den Thermostat an der Wandplatte einrasten. Schalten Sie den Ofen wieder ein, indem Sie den Schalter an der Ofenseite in die Position "Ein" drehen.

Schritt 6

Den Thermostat auf "Heizen" stellen und auf die gewünschte Einstellung programmieren. Wenn die Temperatur im Raum kälter als die Einstellung ist, sollte der Ofen weiterlaufen und den Raum aufheizen.

Designer Informativ Startseite hacks