Wie man einen Schweizer Messeröffner benutzt

Startseite hacks: Haushaltsgeräte, andere Haushaltsgeräte (July 2018)

Ein Schweizer Armeemesser hat normalerweise ein Werkzeug, das eine Kombination aus einem Dosenöffner und einem kleinen Schlitzschraubendreher ist. Es ist einfach, eine Dose mit dem Dosenöffner zu öffnen, indem man die Dose mit der scharfen Spitze des Werkzeugs durchstechen und mit ihrer Klinge um die Innenseite des Dosenrandes schneiden kann. Das Öffnen einer Dose mit einem Dosenöffner der Schweizer Taschenmesserklinge erzeugt extrem scharfe Kanten und muss deshalb sehr sorgfältig gemacht werden. Der Dosenöffner von Swiss Army macht keinen glatten Schnitt wie ein Dosenöffner, daher können die Kanten auch gezackt sein.

Schritt 1

Legen Sie Ihren Fingernagel entlang der freiliegenden Kante des Messers in die Nut und heben Sie das Werkzeug heraus, indem Sie es aus dem Griff herausschwenken, bis es sich nicht mehr bewegt. Das Werkzeug und der Griff sollten eine gerade Linie bilden. Wenn das Werkzeug einen Winkel zum Griff hat, ist es nicht weit genug heraus.

Schritt 2

Stellen Sie sicher, dass Sie das Dosenöffnerwerkzeug geöffnet haben. Es wird einen kleinen Schlitzschraubendreher am Ende haben. Wenn Sie den Griff mit dem Ende des Schraubenziehers nach oben halten, sehen Sie eine leicht gerundete, dreieckige, spitz zulaufende Klinge und darunter einen U-förmigen stumpfen Haken.

Schritt 3

Halten Sie die Dose mit der linken Hand und dem Schweizer Armeemesser in der rechten Hand fest auf einer glatten, nicht rutschigen Unterlage. Wenn Sie Linkshänder sind, kehren Sie das um.

Schritt 4

Stellen Sie den Dosenöffner so auf den oberen Rand der Dose, dass sich der dreieckige spitze Teil an der Innenseite des Dosenrands befindet und der stumpfe Hakenteil und der Griff sich an der Außenseite der Kante befinden. Drehen Sie das Werkzeug so, dass das Ende des Schraubenziehers von Ihnen weg zeigt und gegen die Innenseite der Felge drückt, wobei der stumpfe Haken den Rand an der Außenseite der Dose festhält. Drücken Sie das Ende des Schraubenziehers zum inneren Rand und den Haken zum äußeren Rand der Dose und halten Sie das Werkzeug in dieser Position.

Schritt 5

Halten Sie den Druck gleichmäßig und halten Sie den Griff fest, drücken Sie die scharfe Spitze der dreieckigen Klinge in die Dose, durchstoßen Sie die flache Oberseite der Dose nahe an der Innenseite des Randes und machen Sie einen kurzen Schnitt. Der Hakenteil des Dosenöffners sollte immer noch an der Außenseite der Felge hängen bleiben.

Schritt 6

Heben Sie das Ende des Dosenöffners so an, dass das Messer horizontal steht, und halten Sie den Dosenrand zwischen Klinge und Hakenteilen des Werkzeugs. Mit der linken Hand bewegen Sie die Dose etwa einen halben Zoll im Uhrzeigersinn, während Sie das Messer ruhig halten, so dass die Spitze der dreieckigen Klinge am Ende des Schnittes liegt, den Sie gerade hergestellt haben. Drücken Sie die Klinge wieder nach unten und weg von Ihnen, schneiden Sie durch die Oberseite der Dose. Dies sollte kein neues Loch machen, sondern weiter durch die flache Oberseite in einem kontinuierlichen Kreis schneiden.

Schritt 7

Wiederholen Sie diese Bewegung und fahren Sie damit fort, die Oberseite der Dose nahe der inneren Kante ihres Randes entlang derselben Schnittlinie zu schneiden, bis Sie fast den ganzen Weg um die Dose herum gegangen sind. Wenn es so aussieht, als würde es einen weiteren Schnitt erfordern, um den ganzen Kreis zu vervollständigen, hör auf.

Schritt 8

Verwenden Sie das Schraubenzieherende des Dosenöffners, um die Oberseite der Dose anzuheben, wobei der kleine intakte Abschnitt der Oberseite als Scharnier fungiert. Sowohl die Kante als auch die Schnittkante der Dosenoberseite sind extrem scharf, daher ist beim Ausgießen des Dosenbehälters Vorsicht geboten.

Designer Informativ: Startseite hacks

Senden Sie Ihren Kommentar