Wie man Agaven-Nektar für Hummingbird Feeder verwendet

Startseite hacks: (June 2019)

PLATERO Y YO - JUAN RAMÓN JIMENEZ AUDIOLIBRO COMPLETO / PLATERO AND ME - full audiobook / narrative (Juni 2019).

Anonim

Die Existenz eines Kolibris wird dominiert von der Suche nach etwas Süßem zum Essen. Seit Mitte des 20. Jahrhunderts hängen Menschen aus ihren Fenstern Kolibrifresser, um diese kleinen, flüchtigen Kreaturen anzuziehen und zu beobachten. Zuckerwasser, oder einfacher Sirup, ist die traditionelle Wahl für Kolibrifütterer, aber wenn Ihr Haushalt ein Haushalt ist, der Zucker durch Zuckeraustauschstoffe ersetzt hat, ist es möglich, stattdessen Ihren Agavennektar zu verwenden.

Kolibris werden den süßen Geschmack von Agavennektar lieben.

Schritt 1

Messen Sie einen Teil Agavennektar und vier bis fünf Teile Wasser in separaten Messbecher. Machen Sie mehr, als der Anleger hält, um zusätzlichen Sirup zum Nachfüllen zu haben.

Schritt 2

Gießen Sie das Wasser in einen Topf und bringen Sie es zum Kochen. Durch das Kochen werden Bakterien oder andere Verunreinigungen im Wasser abgetötet.

Schritt 3

Gießen Sie den Agavendicksaft in das kochende Wasser. Restlichen Agavendicksaft mit einem Gummispachtel aus dem Messbecher schaben.

Schritt 4

Rühre den Topf um den Nektar zu verteilen und entferne den Sirup vom Herd. Lassen Sie das Wasser nicht lange kochen, da es das Wasser-Agaven-Verhältnis beeinträchtigt. Lassen Sie den Sirup abkühlen.

Schritt 5

Füllen Sie den Kolibri-Feeder.

Schritt 6

Speichern Sie überschüssigen Kolibri Sirup in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank. Agavennektar hat eine Haltbarkeit von mindestens zwei Jahren.

Schritt 7

Leeren, waschen und spülen Sie den Feeder wöchentlich bei kühlen bis mittleren Temperaturen und zweimal pro Woche bei heißem Wetter.

Designer Informativ Startseite hacks