Wie behandelt man T-Fal Irons?

Startseite hacks: (February 2019)

Fall of The Roman Empire...in the 15th Century: Crash Course World History #12 (Februar 2019).

Anonim

Tefal, auch bekannt als T-Fal, ist ein französischer Koch- und Kleingerätehersteller, der Antihaft-Dampfbügeleisen herstellt. Wie bei jedem Haushaltsgerät müssen Sie kleinere Wartungsarbeiten an Ihrem Bügeleisen durchführen, damit es ordnungsgemäß funktioniert. Wenn Sie Probleme mit Ihrem T-Fal-Bügeleisen haben, können Sie das Problem mithilfe einiger einfacher Fehlerbehebungsschritte beheben.

Schritt 1

Führen Sie eine Selbstreinigung durch, wenn das Bügeleisen im Allgemeinen nicht richtig funktioniert. Füllen Sie den Wassertank, schalten Sie das Bügeleisen ein und stellen Sie es auf "MAX". Wenn das Thermostat erlischt, ziehen Sie das Bügeleisen aus der Steckdose und halten Sie es waagerecht über das Waschbecken. Heben Sie das Anti-Kalk-Ventil, das sich unter dem Doppeldampfknopf befindet, an, indem Sie die Laschen an beiden Seiten ziehen. Schütteln Sie das Bügeleisen vorsichtig über das Waschbecken und lassen Sie das Wasser durch die Bügelsohle fließen. Ersetzen Sie das Anti-Kalk-Ventil, indem Sie es wieder hineindrücken, und schalten Sie das Bügeleisen ein, um die Bügelsohle zu trocknen.

Schritt 2

Reduzieren Sie den Dampfstrom oder stellen Sie die Temperaturkontrollzone auf "MAX", wenn Wasser aus den Löchern in der Sohle tropft. Überprüfen Sie den Wasserstand im Bügeleisen und entsorgen Sie überschüssiges Wasser, wenn das Bügeleisen überfüllt ist.

Schritt 3

Reinigen Sie den überschüssigen Lack von der Bügelsohle mit einem feuchten, nichtmetallischen Schwamm und führen Sie eine Selbstreinigung durch, wenn braune Streifen Ihre Kleidungsstücke verschmutzen. Saugen Sie die Löcher auf der Bügeleisensohle jeden Monat ab, um sie sauber und frei von Ablagerungen zu halten.

Schritt 4

Füllen Sie das Bügeleisen mit sauberem Wasser und stellen Sie sicher, dass der Dampfstand nicht auf "TROCKEN" eingestellt ist, wenn wenig oder kein Dampf aus dem Bügeleisen kommt. Wenn das Problem weiterhin besteht, stellen Sie den Steam Control-Schieber auf "DRY" und entfernen Sie das Anti-Kalk-Ventil, indem Sie das in Schritt 1 beschriebene Verfahren befolgen. Das Ventil mindestens vier Stunden in Essig oder Zitronensaft legen. Spülen Sie das Ventil mit sauberem Wasser und legen Sie es zurück in das Bügeleisen.

Designer Informativ Startseite hacks