Wie man den Rührer an einer Waschmaschine anzieht

Startseite hacks: (October 2018)

Wasserleitung Richtig Abdichten mit Dichtband Anleitung (Oktober 2018).

Anonim

Rührwerke in Toplader-Waschmaschinen werden verwendet, um die Wäsche in der Wanne durch das Seifenwasser zu bewegen. Dies hilft den Reinigungsmitteln im Wasser, tief in das Gewebe in der Wäsche zu gelangen, um Schmutz, Schmutz und Gerüche zu entfernen. Die meisten Rührwerke sind mit einer Rührwerkschraube an der Rührwelle befestigt. Mit der Zeit können sich diese Schrauben lockern. Wenn das passiert, können Sie das Rührwerk an einer Waschmaschine ganz einfach selbst anziehen.

Schritt 1

Ziehen Sie die Waschmaschine aus der Steckdose. Dies wird dazu beitragen, versehentliche Stöße zu vermeiden.

Schritt 2

Heben Sie den Deckel der Waschmaschine an und stützen Sie sie auf.

Schritt 3

Achten Sie auf die Rührdeckelabdeckung. Dies ist normalerweise eine flache Kunststoffscheibe, die in die Oberseite des Rührwerks gedrückt wird. Führen Sie die Kante eines Schlitzschraubendrehers zwischen die Oberseite des Rührwerks und die Abdeckung der Schraubkappe ein. Vorsichtig den Deckel vom Rührwerk abheben. Einige Rührwerke können anstelle der Kappe einen Weichspülerspender oben auf dem Rührwerk haben. Diese schrauben gegen den Uhrzeigersinn ab.

Schritt 4

Suchen Sie die Rührwerkschraube im Rührwerk. Schieben Sie einen Steckschlüssel über das Ende der Schraube. Halten Sie den Rührer mit einer Hand fest, während Sie den Bolzen mit der Buchse in der anderen festziehen.

Schritt 5

Ersetzen Sie die Rührerkappe oder den Weichspülerspender.

Schritt 6

Stecken Sie die Waschmaschine wieder ein.

Schritt 7

Führen Sie eine kurze Ladung in die Waschmaschine. Überprüfen Sie das Rührwerk, während die Maschine läuft, und stellen Sie sicher, dass es dicht ist. Ziehen Sie den Netzstecker, entfernen Sie die Rührwerkskappe und ziehen Sie sie nach Bedarf fest.

Designer Informativ Startseite hacks