Wie man sagt, wenn Sie eine geplatzte Leitung in Ihrem Haus haben

Startseite hacks: (June 2019)

Die Macht um Acht (5) (Juni 2019).

Anonim

Wenn das kalte Wetter einsetzt, wird das Sanitärsystem zu einem der empfindlichsten Teile Ihres Hauses. Das Wasser in Ihren Rohren wird sich um bis zu 9 Prozent ausdehnen, wenn es gefriert, wodurch sie platzen könnten. Dieser Schaden kann nicht sofort offensichtlich sein - das Wasser darf nicht freigegeben werden, bis das Eis auftaut. Berstrohre können zu allem führen, von einem kleinen Mopp bis zu einer größeren Reparatur. Frühzeitiges Auffangen des Rohrbündels ist der Schlüssel, um den Schaden beim Start zu verhindern, wenn Sie nicht zu Hause sind und das Wasser stundenlang ununterbrochen fließen kann. Um festzustellen, ob Sie einen Rohrbruch haben, rechnen Sie mit den eigenen Hinweisen Ihres Hauses.

Gerümpelige Tropfen sind ein Zeichen für eine geplatzte Wasserleitung.

Schritt 1

Höre auf tropfendes Wasser in deinen Wänden und folge dem Geräusch zu seiner Quelle. Ein Brunnenrohr, das bei kaltem Wetter weiterläuft, kann ein Rohrbruch verursachen. In einigen Fällen könnte das Wasser den Kellerboden überfluten.

Schritt 2

Halten Sie ein Papiertuch unter Wasserhähnen und fühlen Sie sich nach Feuchtigkeit. Outdoor-Armaturen sind anfälliger für Einfrieren und Lecks von Rohrbrüchen.

Schritt 3

Untersuchen Sie Krabbelräume und Garagen auf verräterische Pfützen auf dem Boden oder Boden, wenn nötig mit einer Taschenlampe. Die Rohre in diesen unbeheizten Bereichen sind anfällig für ein Einfrieren, wenn sie also platzen, kann der anfänglich unentdeckte Schaden schließlich beträchtlich werden.

Schritt 4

Lassen Sie die Wasserhähne in Küche und Badezimmer laufen. Ein Rohrbruch könnte den Durchfluss zu diesen Vorrichtungen beeinträchtigen. Beachten Sie, ob das Wasser langsam oder gar nicht läuft oder wenn das Wasser aus dem Warmwasserhahn ungewöhnlich lange zum Aufwärmen benötigt. Wenn Sie mehr Wasser als üblich für heiße Duschen, Geschirrspülen und andere Aufgaben benötigen, ist dies ein Zeichen für ein Rohrbruch.

Schritt 5

Untersuchen Sie die Decken, an denen Sie einen Rohrbruch vermuten. Verschüttetes Wasser bildet einen Fleck auf der Oberfläche der Decke, und ein muffiger Geruch könnte den Fleck begleiten. In extremen Fällen kann die Deckenplatte oder der Trockenbau reißen, was dazu führt, dass Wasser die darunter liegenden Stockwerke überschwemmt.

Schritt 6

Suchen Sie den Wasserzähler außerhalb Ihres Hauses. Öffnen Sie das Messgerät und notieren Sie, ob sich die Zifferblätter drehen. Wenn dies der Fall ist, ist das Leck wahrscheinlich auf Ihrem Grundstück entstanden.

Designer Informativ Startseite hacks