Wie man einen schiefen Baum begradigt

Startseite hacks: (February 2019)

Baumfällung Geht Schief (Februar 2019).

Anonim

Wenn Sie einen neuen Baum pflanzen, benötigt das Wurzelsystem Zeit, um sich auszubreiten und an den Boden anzuheften, in dem es gepflanzt wird. Bis sich die Wurzeln eines neu gepflanzten Baumes festsetzen, hat der Baum nicht viel Unterstützung von unten, was bedeutet, dass er sich lehnen kann. Wenn sie auf diese Weise wachsen, legen die Wurzeln des Baumes fest, wo sie sind und der Baum wird in einem Winkel wachsen. Sie können einen schiefen Baum gerade richten, wenn Sie möchten, dass der Baum in Ihrer Landschaft gerade nach oben wächst.

Ein Baum, der krumm wird, bleibt schief.

Schritt 1

Hammer rammt rund um den Baum in etwa 1-Fuß-Intervallen in den Boden. Legen Sie Gummischläuche lange genug über den Draht, um sich um den Baum zu wickeln und die Pfähle zu erreichen. Wickeln Sie die Drähte um den Baum, so dass die Röhren die Teile der Drähte abdecken, die den Baum berühren. Wickeln Sie die Enden der Drähte, die Sie um den Baum gewickelt haben, bis zu den Pfählen, bis die Drähte sicher sind.

Schritt 2

Graben Sie den Wurzelballen des schiefen Baums, um ihn vom Boden zu lösen, bevor Sie ihn bewegen. Dieses alte Haus empfiehlt, die Breite des Stammes des Baumes zu messen, um den ungefähren Durchmesser zu erhalten, und dann ein Loch zu graben, das 10-mal so groß ist wie der Durchmesser des Baumes. Also, wenn der Baum 10 Zoll breit ist, graben Sie ein Loch mit einem 100-Zoll-Durchmesser an der Basis. Dieses alte Haus empfiehlt auch eine Tiefe für das Loch von 2 Fuß.

Schritt 3

Lockern Sie die Drähte an den Pfählen auf der Seite des Baumes, auf die sich der Baum neigt, um die Drähte auf dieser Seite um 5 bis 6 Zoll zu lockern. Stellen Sie sicher, dass der Baum von der anderen Seite gut unterstützt wird, bevor Sie die Drähte lösen oder der Baum umkippen kann.

Schritt 4

Wickle die Drähte von den Pfählen auf der gegenüberliegenden Seite des Baumes ab. Benutze die Drähte, um den Baum sanft zu dir zu ziehen, bis er gerade steht. Wenn der Baum schwer ist, benötigen Sie möglicherweise Assistenten.

Schritt 5

Sorgen Sie für mehr Durchhang an der Seite des Baumes, zu der sich der Baum neigt, wenn Sie die Drähte an dieser Seite straff ziehen, aber der Baum immer noch nicht aufrecht steht. Stellen Sie wiederum sicher, dass der Baum auf der anderen Seite gut abgesteckt ist oder dass die anderen Personen, die mit Ihnen arbeiten, einen festen Halt am Baum haben, bevor Sie den Draht lösen.

Schritt 6

Fahre weiter, bis der Baum gerade steht. Sobald Sie den Baum gerade haben, ziehen Sie alle Drähte um den Baum, bis sie straff sind und wickeln Sie sie auf die Pfähle, um den Baum aufrecht zu halten.

Schritt 7

Bringen Sie den Boden um die Wurzeln des Baumes zurück und glätten Sie den Boden mit der Schaufel, um ihn zu fixieren. Lassen Sie die Pfähle und Drähte 6 bis 8 Wochen lang vor dem Entfernen am Baum liegen. Wenn sich der Baum wieder anlehnt, nachdem Sie die Pfähle und Drähte entfernt haben, setzen Sie ihn für einige Wochen wieder ein, bis der Baum ohne Stütze aufrecht steht.

Designer Informativ Startseite hacks