Wie Memory Foam Matratzenauflagen mit einem Vakuum speichern

Startseite hacks: (December 2018)

Ebitop Matratzenauflage Topper Bowlingkugel Test (Dezember 2018).

Anonim

Memory-Foam-Matratzenauflagen sind eine günstigere Alternative zum Kauf einer ganzen Matratze aus dem Produkt. Sie sitzen auf einer traditionellen Matratze und bieten eine weiche, schwammige Oberfläche zum Liegen. Wenn Sie einen dieser Topper speichern müssen, scheint es schwierig, den Platz zu finden. Glücklicherweise gibt es viele Marken von Aufbewahrungstaschen, die Sie an Ihr Heimvakuum anschließen können. Sobald die Luft abgesaugt ist, haben die Säcke einen Bruchteil ihrer ursprünglichen Größe.

Nutzen Sie Ihr Vakuum, um Ihren Stauraum zu vergrößern.

Schritt 1

Wählen Sie einen Vakuumbeutel, der groß genug ist, um den gefalteten Matratzenaufleger zu halten.

Schritt 2

Entfernen Sie die Matratzenauflage von Ihrem Bett. Entpacken Sie das oberste Blatt und entfernen Sie es, falls möglich, vom Topper. Wenn das oberste Blatt mit dem Topper verbunden ist, muss es ebenfalls gespeichert werden.

Schritt 3

Klappen Sie die Matratzenauflage so zusammen, dass sie in den Vakuumbeutel passt.

Schritt 4

Zip den Vakuumbeutel geschlossen. Einige Marken verlangen, dass Sie sie schnell mehrere Male zippen und entzippen, um eine gute Versiegelung zu bilden. Sehen Sie in den Anweisungen nach, ob dies für Sie zutrifft.

Schritt 5

Stecken Sie den Schlauch eines Staubsaugers in das Ventil am Beutel.

Schritt 6

Schalten Sie das Vakuum ein und saugen Sie die Luft aus dem Beutel, bis sie so weit wie möglich abflacht.

Schritt 7

Entfernen Sie den Vakuumschlauch und schließen Sie das Ventil schnell, bevor Luft in den Beutel zurückströmen kann.

Designer Informativ Startseite hacks