So lagern Sie eine Spülmaschine

Startseite hacks: (October 2018)

Siemens Spülmaschine | Geschirrspüler reparieren | Howto... (Oktober 2018).

Anonim

Wenn Sie einen Geschirrspüler für längere Zeit lagern, achten Sie sorgfältig auf die Wasserleitungen, die an das Gerät angeschlossen sind. Wenn Sie zulassen, dass Wasser in diesen Leitungen stagniert, kann der Geschirrspüler im Laufe der Zeit beschädigt werden. Lagern Sie einen Geschirrspüler unbegrenzt, nachdem Sie die richtigen Schritte zur Vorbereitung gemacht haben. Sie können den Geschirrspüler unbenutzt lagern, ohne ihn zu bewegen, oder Sie können den Geschirrspüler auch aus dem Gerät nehmen und lagern, solange Sie ihn vorher richtig vorbereiten.

Wenn Sie keine Spülmaschine verwenden, bewahren Sie sie ordnungsgemäß auf.

Trennen Sie nur die Wasserleitung

Schritt 1

Trennen Sie die Stromversorgung zum Geschirrspüler. Schalten Sie den Leistungsschalter aus oder entfernen Sie die erforderlichen Sicherungen, um die Stromversorgung zum Gerät zu unterbrechen.

Schritt 2

Drehen Sie die Ventile an den Wasserleitungen unter der Spüle nach rechts, um die Kalt- und Warmwasserversorgung auszuschalten. Drehen Sie diese Ventile bis zum Anschlag und Sie können sie nicht weiter drehen. Schalten Sie die Hauptwasserversorgung im Keller aus, wenn Sie keine Versorgungsventile unter der Spüle haben.

Schritt 3

Schalten Sie die heiße und kalte Wasserhähne an der Spüle ein, um Wasser und Druck von den Wasserleitungen abzulassen.

Schritt 4

Lösen Sie die zwei oder vier Schrauben, mit denen die Verkleidung von der Unterseite des Geschirrspülers befestigt ist, um sie zu entfernen. Schrauben Sie die Mutter ab, die das Wassereinlassventil hält und trennen Sie es. Blasen Sie vorsichtig in das Ventil, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen.

Schritt 5

Die Schrauben im unteren Wannenbereich des Geschirrspülers unter dem Sprüharm lösen und entfernen. Heben Sie die Ölwannenabdeckung ab und verwenden Sie den Schwamm oder die Handtücher, um stehendes Wasser vom Boden des Geschirrspülers aufzunehmen. Den Geschirrspüler wieder zusammenbauen.

Schritt 6

Wischen Sie die gesamte Feuchtigkeit von der Innen- und Außenseite des Geschirrspülers ab, bevor Sie sie für längere Zeit nicht benutzen. Lassen Sie die Tür nach Möglichkeit nur etwa 1 Zoll offen.

Geschirrspüler deinstallieren

Schritt 1

Lösen Sie die Kabelmuttern von den grünen, weißen und schwarzen Kabeln im Schaltkasten hinter der unteren Frontplatte. Lege sie zur Seite, um sie zu retten.

Schritt 2

Lösen Sie die Schlauchklemme, die den Geschirrspüler mit der Spüle oder der Müllentsorgung verbindet und trennen Sie sie. Sie finden diesen Schlauch im Frontplattenbereich.

Schritt 3

Suchen Sie alle Schrauben, die den Geschirrspüler mit dem Zähler verbinden. An den Seitenrändern des Geräts können Metallclips bei geöffneter Tür des Geschirrspülers auftreten. Lösen Sie die Schrauben in diesen Clips.

Schritt 4

Fassen Sie den Geschirrspüler mit beiden Händen und ziehen Sie ihn vorsichtig zu sich heran. Wenn Sie die Spülmaschine herausziehen, führen Sie alle Abflussleitungen vorsichtig aus, um Beschädigungen zu vermeiden. Fahren Sie den Geschirrspüler aus dem Raum heraus, bis Sie ihn völlig frei haben.

Schritt 5

Auf Feuchtigkeit innerhalb und außerhalb des Geschirrspülers prüfen, einschließlich Filter und Schläuche. Wischen Sie alle feuchten Bereiche gründlich ab, bevor Sie den Geschirrspüler aufbewahren.

Schritt 6

Wenn möglich, den Geschirrspüler in einen klimatisierten Lagerraum stellen, um Schäden durch extreme Temperaturen zu vermeiden. Lassen Sie die Tür 3 bis 4 Zoll offen und decken Sie das Gerät mit einem Tuch ab.

Designer Informativ Startseite hacks