Wie man eine Tür vom Öffnen abhält

Startseite hacks: (June 2019)

#12 Networking: Wie knüpft man Kontakte an einer Veranstaltung? - Bewerbungstipps mit Simone (Juni 2019).

Anonim

In einem Notfall kann es notwendig werden, eine Tür zu schließen und sicherzustellen, dass sie nicht geöffnet wird, bis der Notfall vorüber ist. In den meisten Fällen können Sie sich auf eine Sperre verlassen, aber manchmal ist eine normale Sperre nicht ausreichend. Es gibt andere Schritte, die Sie ergreifen können, um zu verhindern, dass sich eine Tür im Notfall öffnet. Zu wissen, wie man eine Tür mit Alltagsgegenständen ordentlich verbarrikadiert, kann Sie und Ihre Familie schützen.

Schritt 1

Jam einen hölzernen oder Metallstuhl unter dem Türknauf. Der Stuhl lehnt sich mit den Vorderfüßen zurück in die Luft. Stemmen Sie die Hinterbeine des Stuhls so weit wie möglich zurück, damit sich der Stuhl nicht bewegen kann.

Schritt 2

Hammer Holz- oder Gummikeile unter der Tür. Hammer auch in den Bereich um den Türknauf. Schlag sie nieder, bis sie nicht weiter gehen können.

Schritt 3

Bewege ein großes und schweres Möbelstück vor die Tür. Wie bei den Schritten 1 und 2 funktioniert diese Technik, wenn sich die Tür nach innen, zu Ihnen hin öffnet. Stellen Sie das Möbelstück so nah wie möglich an die Öffnung der Tür. Die meisten Leute versuchen, die ganze Tür zu blockieren, aber direkt unter dem Türgriff ist der Bereich, der wirklich zählt.

Schritt 4

Binden Sie ein Seil oder eine Schnur um den Türknauf, den Sie geschlossen halten möchten. Binde das andere Ende des Seils an einen anderen Türknauf im Raum. Dies funktioniert nur, wenn sich die Tür, die Sie zu schließen versuchen, von Ihnen weg öffnet. Dieses Seil von einem Türknauf zum anderen zu binden, gibt der Tür einen Anker. Sie können die Tür auch an einer anderen stabilen Struktur wie einem Balken verankern.

Designer Informativ Startseite hacks