Wie Sie Ihr Zuhause von Flöhe natürlich befreien

Startseite hacks: (October 2018)

Hausmittel gegen Hundeflöhe - Flöhe vorab bekämpfen (Oktober 2018).

Anonim

Es wäre unfair, Flöhe nach ihrer Größe zu beurteilen, da sie nur weniger als einen Zoll lang sind. Aber die Irritationen und Unannehmlichkeiten, die sie verursachen können, sowohl für die Menschen als auch für die Tiere, an die sie sich halten, können nicht gemessen werden. Flöhe sind aus gutem Grund als Schädlinge bekannt, und der beste Weg, sie auszurotten, besteht in einem dreifachen Ansatz: Behandeln Sie Ihr Tier zuerst mit einem Flohbekämpfungsprodukt, nachdem Sie Ihren Tierarzt konsultiert haben; dann wende deine Aufmerksamkeit auf dein Zuhause - und vor allem auf die Lieblingsruheplätze deines Tieres -, indem du lernst, wie man mit Rache vakuumt und einige sichere und natürliche Heilmittel in Aktion setzt.

Schon ein Flohbiss kann Juckreiz und Reizungen bei Haustieren und Menschen auslösen.

Vakuum und dann Spray

Schritt 1

Erstellen Sie eine klare Zone in allen Räumen, in denen sich Ihr Haustier aufhielt, so dass Sie vollen Zugang haben, um die Böden oder Teppiche gründlich zu saugen. Entfernen Sie alle Gegenstände von den Böden - einschließlich der Innenschränke und unter den Betten. Entfernen Sie das Futter- und Wassergeschirr Ihres Haustiers und ergänzen Sie es, wenn Sie fertig sind.

Schritt 2

Waschen Sie die Bettwäsche Ihres Haustieres in heißem Seifenwasser; lassen Sie es chemisch reinigen oder - wenn Sie es sich leisten können - werfen Sie es aus und ersetzen Sie es. Trocknen Sie die Bettwäsche an der heißesten Stelle des Trockners.

Schritt 3

Entfalten Sie die Kraft eines starken Staubsaugers auf nackten Böden, Teppichen, Kissen, Teppichen und überall dort, wo Ihr Haustier gerne ruht. Adulte Flöhe können bis zu 50 Eier pro Tag auf Ihr Haustier legen, aber sie fallen ab und landen, wo immer sie sich aufhalten. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Lieblingsplätze und saugen Sie auch an den Rändern der Räume. Verwenden Sie das Fugendüse und die Rollerbürste, um die größte Anzahl an Flöhen, Eiern und Larven zu entfernen.

Schritt 4

Schützen Sie Ihre Hände vor Flohbissen, indem Sie Handschuhe anziehen, bevor Sie den Staubsaugerbeutel nach jeder Reinigung entfernen. Legen Sie die Tüte in eine schwere Plastikmülltüte, schließen Sie sie fest und legen Sie sie in einen Mülleimer im Freien. Verlassen Sie den Abfalleimer bis zur Müllabfuhr.

Schritt 5

Machen Sie eine Charge von hausgemachten Floh-Spray durch Mischen von 1 Gallone Essig, 1/2 Gallone Wasser, 16 Unzen Zitronensaft und 8 Unzen Hamamelis in einem großen Gartensprüher. Folgen Sie einem gründlichen Staubsaugen, indem Sie Böden, Möbel, Haustierbetten, Theken und jede Oberfläche Ihres Hauses mit der Mischung besprühen. Wiederholen Sie diesen Vorgang - Staubsaugen und dann Sprühen - einmal täglich für bis zu sieben Tage während der Höhe des Flohbefalls und dann einmal alle drei oder vier Tage, nachdem der Befall abgeklungen ist. Die gute Nachricht: Durch die Vor- und Zurückbewegungen und die Saugkraft des Vakuums werden Preadult-Flöhe früher auftauchen und Sie können sie im Vakuum fangen.

Fügen Sie dem Haus Naturheilmittel hinzu

Schritt 1

Fülle eine Schüssel mit warmem Wasser. Gießen Sie 1 Esslöffel Spülmittel in die Schüssel. Stellen Sie die Schüssel auf den Boden in der Mitte eines Raumes, in dem Flöhe vorhanden sind. Legen Sie vor dem Schlafengehen eine Teelicht in das Wasser - so dass es schwimmt - und zünden Sie die Kerze an. Über Nacht werden die Flöhe zum Licht gezogen und werden im Seifenwasser eingeschlossen. Leeren Sie die Schüssel am Morgen und wiederholen Sie den Vorgang, solange Ihr Flohbefall anhält.

Schritt 2

Gieße ausreichend Tafelsalz in einen großen Shaker oder eine Gewürzflasche, um die Teppiche in deinem Zuhause zu bedecken. Streuen Sie das Salz großzügig und gleichmäßig auf Ihre Teppiche. Lassen Sie es zwischen 12 und 48 Stunden stehen, während dieser Zeit wird das Salz die Flöhe austrocknen lassen. Saugen Sie den Rückstand gründlich ab.

Schritt 3

Gießen Sie Borsäurepulver in einen großen Shaker oder eine Gewürzflasche - verwenden Sie wieder genug, um Ihre Teppiche zu bedecken. Streue die Borsäure über deine Teppiche und arbeite sie dann mit einer weichen Bürste zu einem Haufen zusammen. Lassen Sie es zwischen 12 und 48 Stunden ruhen, bevor Sie es gründlich absaugen. Ähnlich wie Salz verursacht Borsäure eine schwere Austrocknung bei Flöhen. Obwohl es eine geringe Toxizität aufweist, ist es am besten, es von Kindern und Haustieren fernzuhalten und es nicht dort zu verwenden, wo Sie Lebensmittel wie Arbeitsplatten zubereiten.

Designer Informativ Startseite hacks