Wie man eine Innentür umkehrt

Startseite hacks: (November 2018)

Fortnite BAU-GUIDE: Baue besser, als der Gegner! (November 2018).

Anonim

Wenn Sie in genügend Häusern gelebt haben, sind Sie wahrscheinlich auf eine Tür gestoßen, die sich in die falsche Richtung öffnet. Dies ist eine Folge von Umbau, Altbau oder sogar einer wiederverwendeten Tür, um einen Raum zu schließen. Um das Problem zu beheben, müssen Sie die Scharniere, um die die Tür schwingt, und die Position der Verriegelung umkehren. Das Problem ist nicht so komplex, wie es sich anhört. Die meisten Innentüren können in wenigen Stunden mit wenigen Werkzeugen umgedreht werden.

Die Richtung der Türschwingen kann geändert werden.

Schritt 1

Öffnen Sie die Tür zur breitesten Erweiterung. Lösen Sie die Schrauben, die das obere Scharnier vom Türrahmen halten, mit dem Schraubendreher, der an Ihrer Bohrmaschine befestigt ist. Bewahren Sie die Schrauben zur sicheren Aufbewahrung in einer Tasse auf. Wiederholen Sie den Schritt für jedes Scharnier. Halten Sie die Scharniere an der Tür fest.

Schritt 2

Schrauben Sie das Schließblech mit dem Bohrer und Schraubendrehereinsatz vom Rahmen ab. Das Schließblech ist dort, wo die Tür beim Schließen einrastet.

Schritt 3

Schrauben Sie die Trittplatte ab, falls vorhanden. Dies ist der Metallstreifen auf dem Boden vor der Tür. Drehen Sie die Trittplatte herum, um in die entgegengesetzte Richtung zu zeigen. Schrauben Sie die Trittplatte wieder in Position. Überspringen Sie diesen Schritt, wenn keine Platte vorhanden ist.

Schritt 4

Drehe die Tür in die entgegengesetzte Richtung. Die Scharniere sollten sich auf der gegenüberliegenden Seite des Rahmens befinden. Richten Sie die Tür so auf den Rahmen aus, dass die Scharniere am Rahmen anliegen. Verfolgen Sie den Umriss der Scharniere am Türrahmen. Verfolgen Sie die Schraubenlöcher der Scharniere auf dem Rahmen. Entferne die Tür. Sie sollten Umrisse von jedem Scharnier und Schraubenpositionen auf dem Rahmen haben.

Schritt 5

Die Führungslöcher für jedes Schraubenloch jedes Scharniers in den Rahmen bohren, wobei die Führungen als Führung dienen.

Schritt 6

Meißeln Sie 1/8 Zoll vom Rahmen heraus, wo die Umrisse für die Scharniere mit einem Meißel und einem Hammer sind. Sie machen Einbuchtungen im Rahmen für die Scharniere. Setzen Sie den Meißel gegen die Kante des Rahmens und schlagen Sie das Ende des Griffs mit dem Hammerkopf.

Schritt 7

Richte die Tür mit dem Rahmen aus. Stellen Sie die Scharniere in die gemeißelten Bereiche mit der Tür in der offenen Position. Möglicherweise müssen Sie mehr Holz meißeln, wenn die Scharniere nicht bündig mit dem Rahmen sitzen. Schrauben Sie die Scharniere an den Rahmen, indem Sie die Schrauben in die Führungslöcher bohren.

Schritt 8

Lösen Sie die Türklinkenbaugruppe mit dem Bohrer und dem Schraubendrehereinsatz. Ziehen Sie die Baugruppe auseinander. Drehen Sie die Baugruppe um, sodass die Verriegelung in die entgegengesetzte Richtung zeigt. Den Türknauf in der Tür wieder zusammenbauen. Schrauben Sie die Türklinke wieder in die Tür.

Schritt 9

Schließen Sie die Tür, um sicherzustellen, dass sie passt, ohne zu kleben. Überprüfen Sie mehrmals die Türschwenkung. Stellen Sie die Scharniere ein, indem Sie die Schrauben des Scharniers gegenüber der engen Stelle anziehen. Wenn die Tür oben aufliegt, justieren Sie das untere Scharnier und umgekehrt.

Schritt 10

Schließen Sie die Tür ein letztes Mal. Markieren Sie die Position der Ober- und Unterseite der Verriegelung am Türrahmen. Hier geht das neue Schließblech. Richten Sie die Platte auf dem Rahmen mit den Markierungen so aus, dass die abgeschrägte Lippe zur Tür zeigt. Verfolgen Sie das Loch der Platte auf dem Rahmen mit Ihrem Bleistift. Entfernen Sie die Platte. Bohren Sie den Rahmen an der Lochposition mit einem 1-Zoll-Bohrwerkzeug. Machen Sie das Loch tief genug, um die Verriegelung zu akzeptieren.

Schritt 11

Meißeln Sie ein Loch um das Riegelloch, das einen Achtel-Zoll tief für die Platte ist. Befestigen Sie das Schließblech bündig mit dem Rahmen in der gemeißelten Fläche. Stellen Sie den Bereich mit Meißel und Hammer nach Bedarf ein.

Schritt 12

Die originalen Stellen des Schließblechs und der Scharniere mit Holzspachtel und Spachtel ausfüllen. Lassen Sie den Füllstoff trocknen. Schleifen Sie den Füller bündig mit dem Rahmen mit einem mittelkörnigen Sandpapier ab. Repaint den gesamten Rahmen, um den Übergang zu verdecken.

Designer Informativ Startseite hacks