Wie man Gips Wände & Decken - Pflaster Reparatur für große Löcher

Startseite hacks: (January 2019)

Löcher in Betonböden reparieren | Epoxidharzmörtel (Januar 2019).

Anonim

Die Wiederherstellung von Gipswänden und -decken ist eine verlorene Kunst. Allzu oft werden so genannte Profis kurzlebige Reparaturen durchführen, bei denen eine einfache Mischung aus Putz und Fugenmasse verwendet wird, die zunächst gut aussehen wird, aber nicht halten wird. Eine korrekte Wiederherstellung kann erreicht werden, indem die Schritte der Gipsergänzung hierin verfolgt werden.

Sie können eine Putzwand wie ein Profi reparieren.

Schritt 1

Den beschädigten Gips entfernen. Dies ist ein schmutziger Job, also seien Sie sicher, den Bereich gründlich abzudecken. Es ist ratsam, Plastik über irgendwelche offenen Türöffnungen zu drapieren, um das Durcheinander im wiederhergestellten Raum zu enthalten. Da große Gipsplatten schwer sind, ist es auch ratsam, Decken über Möbel zu legen, die nicht aus dem Raum entfernt werden können, sowie über Holzfußböden. Verwenden Sie den Hammer und den steifen Schaber, um den losen Gips zu entfernen, einschließlich des braunen Überzugs, der die Schicht unter dem Pflaster darstellt, die wie Zement aussieht. Von der Mitte des "Lochs" weiterarbeiten, bis der Putz fest ist. Tun Sie dies für alle beschädigten Bereiche im Raum.

Schritt 2

Das Zimmer aufräumen! An dieser Stelle wird es sehr hilfreich sein, das gesamte beschädigte Pflaster vollständig aus dem Raum zu entfernen, die Abdecktücher zu schütteln und den Raum neu zu stellen.

Schritt 3

Verwenden Sie das Vakuum, um die zu reparierenden Stellen gründlich zu reinigen. Dies ist sehr wichtig. Nach dem vollständigen Saugen mit dem Schwamm die Flecken reinigen. Unter dem braunen Mantel wird sich "drehen", wo der erste Mantel "greifen" wird, der auch von Staub befreit werden muss. Die Dreharbeiten werden entweder Holzleisten, Drahtgeflechte oder Lattenbretter sein, die wie Rigipsplatten mit gleichmäßig verteilten Löchern darin aussehen, je nachdem wann die Konstruktion gebaut wurde.

Schritt 4

Tragen Sie die Klebelösung auf die zu reparierenden Stellen auf. Verwenden Sie eine Beton / Zement-Bonding-Lösung, um diese Aufgabe zu erfüllen, und dies kann in praktisch jedem Baumarkt gefunden werden. Dieser Schritt wird oft übersprungen und ist sehr wichtig. Trocknen lassen gemäß den Anweisungen auf dem Etikett des verwendeten Produkts.

Schritt 5

Tragen Sie die perolierte Putzschicht als nächstes mit der Putzkelle auf. Perolated Gips wird auch in jedem Baumarkt erhältlich sein. Dieser Mantel ersetzt den ursprünglichen braunen Mantel und macht den Unterschied für eine dauerhafte Reparatur. Mischen Sie in Übereinstimmung mit dem auf dem Etikett angegebenen Verhältnis. "Schieben" Sie das Pflaster in den zu reparierenden Bereich und arbeiten Sie von den Kanten zur Mitte hin. Der "Druck" zwingt den Putz in die Drehbewegung und sorgt für einen festen Untergrund für die folgenden Schichten. Füllen Sie nicht bis zur ursprünglichen Wandoberfläche. Lassen Sie es etwa 1/8-Zoll unter der Klasse, so dass Platz für den nächsten Mantel ist. Überschüssiges Material von der Wand um die Reparaturstelle entfernen und mit dem Schwamm reinigen. Mindestens 24 Stunden trocknen lassen.

Schritt 6

Tragen Sie die "Kratzspachtelung" auf, die eine Mischung aus Gips und Spachtelmasse oder Fugenmasse ist, etwa 2 Teile Gips zu 1 Teilmasse. Dies ist ein wenig schwierig, weil es ziemlich schnell trocknet und für eine sehr kurze Zeit funktionsfähig bleibt. Mischen Sie kleine Mengen auf einmal. Von der Mitte nach außen auftragen und ausreichend Druck auf die Kelle ausüben, um den Putz in das Substrat und die Kanten einzuarbeiten. Diese Schicht sollte gleichmäßig mit der Qualität der vorhandenen Oberfläche versehen werden. Schabe den Überstand von der vorhandenen Wandfläche ab und spüle ihn sauber. Mindestens 24 Stunden trocknen lassen.

Schritt 7

Verwenden Sie das mittlere Sandpapier, um raue oder hohe Stellen zu schleifen. Sponge den Bereich sauber.

Schritt 8

Der "Crememantel" wird nun mit der Fugenmasse oder dem Spachtel und den Tapingmessern aufgetragen. Ein 10-Zoll-Messer wird am besten funktionieren. Dies ist eine sehr dünne Schicht, die sich etwa einen Fuß über die Kanten der reparierten Bereiche in alle Richtungen erstreckt. Lassen Sie es trocknen und verwenden Sie das feine Sandpapier, um die gesamte Fläche zu schleifen. Oftmals wird eine zweite oder "Politur" benötigt, um das beste Finish zu erzielen.

Designer Informativ Startseite hacks