Wie man Glasschiebetüren durch eine feste Wand ersetzt

Startseite hacks: (November 2018)

Glas Schiebetür einbauen Montage Anleitung (November 2018).

Anonim

Die Beseitigung einer alten, veralteten Glasschiebetür, um im Rahmen eines Renovierungsprojekts mehr Wandfläche zu schaffen, kann das Ambiente und die Funktionalität eines Raumes verändern. Ganz gleich, ob Ihr Projekt vollständig geplant ist oder auf die Optionen wartet, die eine solide Wand bietet, das einfache Ausfüllen der Wandöffnung ist für jede Standard-Terrassentür und jeden herkömmlichen Rahmen einfach.

Schritt 1

Entfernen Sie die Glasschiebetürflügel vom Rahmen. Bei beiden Türverkleidungen die Türrollen absenken, indem die Rolleneinstellschrauben an den Fußkanten der Tür abgesenkt werden. Ziehen Sie die Türpaneele bei zurückgezogenen Rollen nach oben, um den Boden von der Schiene freizugeben, und senken Sie dann die Verkleidung ab, um die obere Kante vom Türrahmen zu entfernen.

Schritt 2

Entfernen Sie alle Innen- und Außenverkleidungen vom Rand des Glasschiebetürrahmens. Verwenden Sie für Holzaußenverzierungen einen Hammer und einen Hebel, um die Verkleidung vom Abstellgleis zu lösen. Bei Häusern mit Stuckaußenwand muss der Stuck etwa 2 Zoll vom Rahmen entfernt mit einer Kreissäge mit einer gemauerten Klinge geschnitten werden, um den Nagelflansch des Rahmens freizulegen.

Schritt 3

Entfernen Sie die Schrauben mit einem Schraubendreher vom Rahmen des Rahmens.

Schritt 4

Entfernen Sie alle Nägel mit einem Hammer und einer Hebelstange um den Außenrand des Türrahmens.

Schritt 5

Kippen Sie den Rahmen von oben nach außen, um den Türrahmen von der Wandöffnung zu entfernen.

Schritt 6

Messen Sie die Breite der Wandöffnung an der Bodenfläche.

Schritt 7

Schneiden Sie zwei Stücke von 2-mal-4-Rahmenholz zu der in Schritt 6 bestimmten Messung. Dies sind die horizontalen Platten für den Einfüllwandrahmen.

Schritt 8

Richten Sie die beiden Platten bündig und bündig aus. Haken Sie das Ende eines Maßbands auf ein Ende der beiden Platten und machen Sie eine Bleistiftmarkierung bei 15 1/4 Zoll. Verwenden Sie ein Handquadrat, um die Linie über beide Kanten der Platten zu verlängern. Dies ist die erste Wandansatzposition und der Startpunkt des verbleibenden Bolzenlayouts.

Schritt 9

Messen Sie von der in Schritt 8 markierten Start-Layout-Linie und markieren Sie alle 16-Zoll-Inkremente über den Rest der Platten, indem Sie jede Markierung über beide Platten quadrieren.

Schritt 10

Messen Sie die Höhe der Wandöffnung von der Bodenfläche bis zur Bodenfläche des Türblattes.

Schritt 11

Schneiden Sie eine Länge von 2-mal-4-Holz für die in Schritt 10 festgelegten Abmessungen minus 3 Zoll für jede der markierten Layout-Linien. Dies sind die Wandpfosten für den Einfüllrahmen. Schneiden Sie zwei zusätzliche Wandbolzen ab, die an jedem Ende der Wand angebracht werden.

Schritt 12

Trennen Sie die beiden Plattenteile und positionieren Sie sie parallel und im Abstand voneinander, damit sie zwischen die in Schritt 11 geschnittenen Wandstifte passen.

Schritt 13

Befestigen Sie die Wandbolzen an beiden Enden an den Platten. Richten Sie die Wandstifte neben den auf den beiden Platten markierten Layoutlinien aus. Stellen Sie sicher, dass die Kanten der beiden bündig sind, und befestigen Sie die Bolzen an den Platten mit zwei 16d Sinker Nägel durch die Platte in den Bolzen an jedem Ende.

Schritt 14

Installieren Sie einen zusätzlichen Bolzen an jedem Ende des Wandabschnitts, um den Einfüllbereich zu vervollständigen.

Schritt 15

Positionieren Sie die Bodenplatte der Einfüllwand neben der Türöffnung und stellen Sie die Wand aufrecht hin und führen Sie sie in die Öffnung ein. Die Wandpfosten an beiden Enden so verschieben, dass sie bündig mit den vorhandenen Wandrahmen abschließen, und die Wand mit 16-t-Senkbleinägeln befestigen. Nagel die Wandpfosten an beiden Seiten und die Platten in den Boden und Kopf, bei Bedarf.

Schritt 16

Wenden Sie die Oberflächen der Innen- und Außenwände an, um sie an die vorhandenen Wandflächen anzupassen. Die Wandständer sollten vor der Montage der Wandverkleidungen mit einer Standard-Glasfaserisolierung isoliert werden.

Designer Informativ Startseite hacks