So reparieren Sie einen Bad Bad Wasserhahn

Startseite hacks: (April 2019)

Wasserhahn am Waschbecken selbst wechseln - so geht’s... (April 2019).

Anonim

Ihr Badewasserhahn hat hinter dem Griff eine Kartusche, die den Wasserfluss vom Duschventil steuert. Der Griff steuert das Wasser, indem er das hexagonale Ende der Kartusche greift und dreht. Leider kann im Laufe der Zeit das hexagonale Ende des Griffs durch einen als Stripping bezeichneten Prozess abgenutzt werden. Dies kann zum Schleifen führen, wenn der Griff gedreht wird, ein loses Gefühl oder ein Mangel an Wasser aus der Dusche. Wenn diese Warnzeichen vorhanden sind, müssen Sie möglicherweise die Patrone reparieren oder sie vollständig ersetzen.

Ein abgestreifter Badearmaturengriff erlaubt Ihnen nicht, das Wasser an- und auszuschalten.

Leicht verschlissenes Patronenende

Schritt 1

Schalten Sie das Wasser für das Bad aus, indem Sie die Wasserleitungen für das Badezimmer schließen.

Schritt 2

Entfernen Sie die Abdeckung oder Abschirmung des Badhahngriffs mit einem Schlitzschraubendreher, um die darunter liegende Schraube freizulegen.

Schritt 3

Entfernen Sie die Schraube, die den Griff hält, mit einem Philips Schraubenzieher.

Schritt 4

Ziehen Sie den Griff von der Kassette dahinter.

Schritt 5

Überprüfen Sie das Ende der Kartusche, um zu sehen, wie stark der Kartuschenkopf ist. Suchen Sie nach einer Rundung des Kartuschenkopfes auf einem leicht abgenutzten Kopf; Ein stark abgenutzter Kopf wird keine Kanten haben, an denen sich der Griff festhalten kann.

Schritt 6

Wickeln Sie das Ende der Kartusche zweimal mit einer Länge des Klempnerbandes, um es besser zu greifen, und setzen Sie den Griff wieder ein.

Schritt 7

Schalten Sie das Wasser in das Bad ein und überprüfen Sie die Funktionalität des Griffs.

Schlecht getragene Patrone

Schritt 1

Das Wasser absperren und den Griff wie zuvor entfernen.

Schritt 2

Heben Sie den Halteclip der Kartusche mit einem Schlitzschraubendreher ab. Schieben Sie das Ende des Schraubenziehers unter den Clip und ziehen Sie es hoch.

Schritt 3

Setzen Sie den Patronenzieher über die Patrone in die Wand und drehen Sie den Knopf am Ende des Patronenziehers. Drehen Sie weiter, bis das Ende der Kartusche einrastet und der Kartuschenabzugsknopf fest sitzt. Ziehen Sie die Patrone aus der Wand. Drehen Sie den Knopf eine volle Umdrehung mit einem Schraubenschlüssel, wenn die Patrone stecken bleibt.

Schritt 4

Richten Sie die Kartusche so aus, dass sie in das Duschventil auf der Rückseite der Wand passt. Schieben Sie die Kartusche so weit wie möglich in das Ventil.

Schritt 5

Setzen Sie den Halteclip wieder ein. Setzen Sie den Griff wieder ein und ziehen Sie den Griff mit der Schraube fest. Ersetzen Sie die Schraubenabdeckung.

Schritt 6

Schalten Sie das Wasser ein und testen Sie den Wasserhahn.

Designer Informativ Startseite hacks