Wie man einen Kratzer in der reflektierenden Schicht auf einem Spiegel repariert

Startseite hacks: (October 2018)

Aufkleber vom Auto entfernen Aufkleber Auto entfernen Scheibe Auto Sticker entfernen Sticker Remover (Oktober 2018).

Anonim

Ein Spiegel erhält seinen Glanz von einer oder mehreren Beschichtungen, die auf die Rückseite des Oberflächenglases aufgebracht werden. In der Regel handelt es sich um eine Beschichtung aus sehr dünnem Silber, gefolgt von einer Kupferschicht und schließlich einer schwarzen Schutzschicht. Wenn ein Spiegel Kratzer oder Flecken entwickelt, die die Gesamthelligkeit der Oberfläche beeinträchtigen, liegen die Defekte gewöhnlich nicht auf der Vorderseite der Glasschicht, sondern eher auf Kratzern, Spänen oder Abblättern der auf der Rückseite aufgebrachten Schichten von dem Glas. Wenn diese Beschichtung zerkratzt oder zu schälen beginnt, hat der Spiegel von vorne gesehen seine gleichmäßig glänzende Oberfläche.

Ein Kratzer im Spiegel ist oft ein Fehler in der reflektierenden Beschichtung auf der Rückseite des Spiegels

Oftmals können diese Fehler bis zu einem gewissen Grad behoben werden, obwohl die Länge, die Sie bereit sind zu gehen, von den ursprünglichen Kosten des Spiegels und davon abhängt, ob Sie einen gewissen sentimentalen Wert für Sie haben oder nicht. Die einfachen Korrekturen an einem Spiegel sind nicht sehr teuer, aber sie sind oft auch nicht perfekt. Und die anspruchsvolleren Reparaturen erfordern Materialien, die durchaus mehr kosten als der Spiegel wert ist. Wenn eine perfekt verspiegelte Oberfläche alles ist, was Sie zufriedenstellt, sind Sie wahrscheinlich am besten dran, wenn Sie einen Profi suchen oder einen neuen Spiegel kaufen. Aber Sie werden wahrscheinlich in der Lage sein, Fehler in einem Spiegel zu einem gewissen Grad durch eine der folgenden Methoden zu verbessern.

Experten warnen vor Amateuren, die eine echte "Nachgiebigkeit" eines Spiegels in Angriff nehmen, da der Prozess die Verwendung gefährlicher Chemikalien erfordert und die Ergebnisse möglicherweise immer noch nicht perfekt sind. Selbst die grundlegendsten Resilvering-Kits können zwischen 60 und 150 US-Dollar kosten, was möglicherweise mehr ist, als Sie für den Spiegel bezahlt haben. Wenn der Spiegel wirklich wertvoll für Sie ist, kann es die beste Strategie sein, ihn in einen professionellen Glasladen zu bringen, um Resilvering zu betreiben.

Hier sind einige DIY-Optionen, die Sie verwenden können, um Kratzer oder andere Fehler in der reflektierenden Beschichtung auf einem Spiegel zu beheben.

Probieren Sie die Aluminiumfolie Fix

Glänzende Aluminiumfolie, die über einen Kratzer geklebt ist, maskiert das Problem leicht.

Für sehr preiswerte Spiegel können Sie eine schnelle Lösung mit Materialien versuchen, die Sie bereits im Haus haben: gewöhnliche Aluminiumfolie und Tesafilm. Diese Reparatur wird wahrscheinlich nicht zu einer perfekten reflektierenden Oberfläche führen, wird sie aber normalerweise verbessern.

  1. Legen Sie ein weiches Tuch auf eine große, flache Arbeitsfläche (oder auf eine offene Teppichfläche).
  2. Untersuchen Sie den Spiegel, um festzustellen, wie Sie das Spiegelglas am besten aus dem Rahmen entfernen können. Bei bestimmten Arten von Spiegeln wird das Glas durch biegsame Metalllaschen in dem Rahmen gehalten, während bei anderen Arten das Glas mit Schrauben befestigt werden kann.
  3. Lösen Sie das Spiegelglas vom Rahmen. Achten Sie darauf, das Spiegelglas oder den Rahmen nicht weiter zu beschädigen oder zu beschädigen. Stellen Sie das Spiegelglas mit der Vorderseite nach unten auf die Arbeitsfläche.
  4. Untersuche die Rückseite des Glases und finde den Kratzer in der Spiegelschicht.
  5. Schneiden Sie ein Stück glatte Aluminiumfolie, die die Länge und Breite der verkratzten Beschichtung vollständig bedeckt.
  6. Legen Sie die Folie mit der reflektierenden Seite nach unten über den Kratzer. Kleben Sie die obere Kante der Folie mit einem Stück Klebeband ab.
  7. Die Folie mit der abgerundeten Kante eines Löffels oder eines Holzstiels brünieren. Glätten Sie etwaige Falten aus der Folie.
  8. Kleben Sie die restlichen Kanten der Folie mit Klebeband auf. Bringen Sie den Spiegel im Rahmen an.

Kratzer mit Hobbyfarbe reparieren

Ein Ausbesserungsstift mit Chromspiegelfarbe kann einen Kratzer in der reflektierenden Oberfläche des Spiegels verbessern.

Hobbyläden verkaufen eine Vielzahl von reflektierenden Farben, und eine mäßig gute Fixierung für einen Kratzer in einer Spiegelschicht kann mit einem Ausbesserungsstift mit Chromspiegelfarbe erreicht werden. Diese Lösung sorgt normalerweise dafür, dass ein Spiegel bei einem flüchtigen Blick gut aussieht.

  1. Entfernen Sie den Spiegel vom Rahmen und legen Sie ihn mit der Vorderseite nach unten auf eine weiche Unterlage. Suchen Sie den Kratzer in der reflektierenden Beschichtung auf der Rückseite.
  2. Reinigen Sie den Bereich um den Kratzer auf der Spiegelbeschichtung gründlich. Der Spiegel muss sauber und vollständig trocken sein, damit der Chromspiegel haften bleibt.
  3. Schütteln Sie den Ausbesserungsstift sehr gründlich. Dies ist der Schlüssel, damit die Farbe richtig haftet.
  4. Drücken Sie die Spitze des Stifts gegen die Oberfläche, bis die Chromfarbe in die Spitze sickert.
  5. Malen Sie nun den zerkratzten Bereich und bedecken Sie den Kratzer vollständig.
  6. Lassen Sie die Farbe gründlich trocknen, tragen Sie dann eine weitere Farbschicht auf und lassen Sie diese gründlich trocknen.
  7. Falls gewünscht, decken Sie den Patchbereich mit einer flachen schwarzen Farbe ab, um den Patchbereich zu verschließen.

Verwenden Sie ein Resilvering-Kit

Ein Resilvering-Kit ist eine mögliche Lösung für die Reparatur eines fehlerhaften Spiegels, kann aber teuer sein.

Resilvering-Kits für Spiegel sind bei Online-Händlern erhältlich, aber Experten, mit denen wir gesprochen haben, warnen, dass die Verwendung von Spiegeln schwierig ist. Die Chemikalien sind giftig und müssen vorsichtig behandelt werden. Die Kits sind teuer - oft teurer als der Spiegel selbst - und die Ergebnisse sind vielleicht nicht das, was Sie sich wünschen. Wenn Sie es versuchen, sieht der Prozess folgendermaßen aus:

  1. Entfernen Sie vorsichtig das Spiegelglas vom Rahmen.
  2. Überprüfen Sie die beschichtete Seite des Glases auf Beschädigungen. Wenn das Glas selbst beschädigt ist und nicht nur die Beschichtung, wird die Resilienz den Schaden nicht korrigieren und kann ihn sogar hervorheben. Wenn das Spiegelglas selbst beschädigt ist, ziehen Sie einen Ersatz in Betracht.
  3. Streifen Sie die Rückseitenfarbe mit einem Abbeizmittel vom Spiegel ab. Einige Resilvering-Kits werden mit dem mitgelieferten Abbeizmittel geliefert, oder Sie müssen den Abbeizmittel möglicherweise separat kaufen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Abbeizmittel geeignet ist, Farbe von Glas zu entfernen, und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett genau.
  4. Verwenden Sie Salpetersäure, um die Silberschicht von der Rückseite des Spiegels abzuziehen. Salpetersäure sollte in Ihrem Spiegel-Resilvering-Kit enthalten sein. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers bezüglich der richtigen Verwendung dieses Produkts.
  5. Reinigen Sie das abgestreifte Glas gründlich mit entionisiertem Wasser und einem sauberen, fusselfreien Tuch. Stellen Sie sicher, dass das Glas trocken und frei von jeglicher Oberflächenverschmutzung ist.
  6. Mischen Sie die Chemikalien, aus denen die Silberbeschichtung besteht, in der Sprühvorrichtung und verwenden Sie eine spezielle Sprühvorrichtung, um die Beschichtung auf die Rückseite des Spiegelglases aufzutragen. Lassen Sie die Silberbeschichtung gemäß den Anweisungen des Herstellers trocknen.
  7. Tragen Sie Kupferfarbe auf die Silberschicht auf. Befolgen Sie die Anweisungen in Ihrem Resilvering-Kit bezüglich der richtigen Auftragsmethode für die Kupferfarbe. Lassen Sie die Kupferfarbe vollständig trocknen.
  8. Bedecken Sie die Rückseite des Spiegels mit einer schützenden Rückseitenfarbe. Sobald diese letzte Beschichtung trocken ist, ist der Spiegel fertig zum Reframen und Hängen.

Designer Informativ Startseite hacks