Wie man eine Matratze repariert

Startseite hacks: (November 2018)

Luftmatratze reparieren Teil 01/06: Das Loch und die Vorbereitung (November 2018).

Anonim

Wie man eine Matratze repariert. Matratzen sacken nach Jahren der Verwendung und verursachen Probleme, die von Schlaflosigkeit bis zu Rückenschmerzen reichen. Luftmatratzen können reißen, wenn Sie sie im Freien verwenden oder wenn Sie sie mit Gegenständen wie Reißverschlüssen punktieren. Sie können eines dieser Probleme schnell und einfach beheben.

Eine schlaffe Matratze

Schritt 1

Installieren Sie ein Luftstützsystem zwischen Ihrer Matratze und Boxspring. Diese sind in den meisten Haus- und Kaufhäusern erhältlich.

Schritt 2

Füllen Sie jede Kammer des Luftstützsystems mit einer Luftpumpe auf, um den durchhängenden Teil Ihrer Matratze zu reparieren.

Schritt 3

Füllen Sie die Kammern mit genug Luft, um Ihrem gewünschten Unterstützungsniveau zu entsprechen.

Eine zerrissene Luftmatratze

Schritt 1

Erwerben Sie ein Reparaturset, um eine defekte Luftmatratze zu reparieren. Bring 1/2 qt. Wasser aufkochen und den Beutel mit Haftmaterial in das kochende Wasser geben. Hitze für drei Minuten.

Schritt 2

Öffne das Ventil auf deiner Luftmatratze und lege die Matratze flach aus. Stellen Sie sicher, dass der Reparaturbereich sauber und trocken ist. Schneiden Sie einen Patch ab, der den gesamten Umfang mindestens um 1/2 Zoll über das Loch hinaus bedeckt.

Schritt 3

Entfernen Sie das Bindemittel aus dem kochenden Wasser und geben Sie einen tropfengroßen Tropfen auf das Loch. Bedecken Sie den Bereich um das Loch herum mit dem Haftmaterial in der Form des Patches.

Schritt 4

Wende den Patch an und zentriere ihn über dem Loch. Legen Sie eine Plastiktüte über das Pflaster und stellen Sie die Pfanne mit heißem Wasser für 1 Minute darüber. Die Pfanne abnehmen und mit einer Wasserflasche oder einem Nudelholz über das Pflaster rollen.

Designer Informativ Startseite hacks