Wie man einen gewellten Geschirrspülmaschinen-Abflussschlauch repariert

Startseite hacks: (April 2019)

Siemens Geschirrspüler - Türdichtung wechseln (April 2019).

Anonim

Geschirrspüler sind in heutigen modernen Häusern alltäglich. Wie bei vielen Geräten ist die Spülmaschine aufgrund der hohen Anzahl beweglicher Teile anfällig für einen Ausfall. Probleme mit dem geriffelten Geschirrspülerschlauch sind sehr häufig. Diese Probleme reichen von einfachen Verstopfungen bis zu Lecks. Im Allgemeinen ist ein Problem mit dem Schlauch das einfachste Problem, um sich selbst zu reparieren. Mit ein paar einfachen Tipps zur Fehlerbehebung und üblichen Tools können Sie den Geschirrspüler in den meisten Fällen in weniger als einer Stunde reparieren.

Der gewellte Ablaufschlauch einer Spülmaschine verschleißt im Laufe der Zeit.

Schritt 1

Überprüfen Sie den Innenabfluss. Öffnen Sie den Geschirrspüler und entfernen Sie alle Lebensmittel oder anderen Schmutz aus dem Abfluss. Ablagerungen im Abfluss können auf Ablagerungen im Abflussschlauch hinweisen. Der Schlauch muss frei von Verunreinigungen sein, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Ein Geschirrspüler, der nicht richtig abfließt, weist möglicherweise auf einen verstopften Ablauf- oder Ablaufschlauch hin.

Schritt 2

Entfernen Sie die Wartungsblende, um den Ablaufschlauch visuell zu prüfen. Ziehen Sie den Geschirrspüler von der Wand ab. Schließen Sie die Tür des Geschirrspülers. Entfernen Sie die Schrauben oder Torxschrauben, mit denen die Wartungsplatte befestigt ist. Die Anzahl der Schrauben variiert je nach Modell Ihres Geschirrspülers. Im Allgemeinen befinden sich zwei Schrauben direkt unter der Tür des Geschirrspülers und zwei weitere Schrauben an der Trittplatte. Bei einigen Modellen müssen Sie eventuell zusätzliche Schrauben an der Innenseite des Türblatts lösen.

Schritt 3

Überprüfen Sie den Ablaufschlauch auf Undichtigkeiten. Viele Schläuche entwickeln an der Stelle, an der sich das Rohr biegt, Undichtigkeiten. Wenn der Schlauch gesprungen ist, muss er ausgetauscht werden. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, auch wenn keine Risse vorhanden sind.

Schritt 4

Entfernen Sie den Schlauch vom Geschirrspüler. Ein unbeschädigter Abflussschlauch muss noch entfernt werden, um sicherzustellen, dass alle Verstopfungen vollständig ausgespült sind. Verwenden Sie eine Zange, um die Drahtklemme zu quetschen, die den Schlauch hält. Schieben Sie die Kabelklemme vom Ablaufgehäuse weg. Entfernen Sie den Schlauch vom Geschirrspüler.

Schritt 5

Entfernen Sie den Schlauch von der Spüle. Der gewellte Ablaufschlauch aus der Spülmaschine ist bei den meisten Modellen auch an der Spüle angebracht. Verwenden Sie die Zange, um die Kabelklemme auf die gleiche Weise zu entfernen, wie Sie die Klemme entfernt haben, die den Schlauch am Abflussgehäuse der Spülmaschine hält.

Schritt 6

Überprüfen Sie den Schlauch auf Fremdkörper und andere Materialien. Führen Sie Wasser durch den Schlauch, um Schmutz zu entfernen. Gießen Sie Wasser in den Schlauch und halten Sie es U-förmig, um zu sehen, ob es undicht ist. Ersetzen Sie den Schlauch durch einen neuen, wenn Lecks vorhanden sind.

Schritt 7

Befestigen Sie den gewellten Ablaufschlauch am Geschirrspüler. Verwenden Sie einen neuen Schlauch oder den nicht verstopften alten Schlauch. Bei der Installation müssen Sie den Vorgang, mit dem Sie den Schlauch entfernt haben, umkehren. Vergewissern Sie sich, dass die Kabelklemmen über ihre jeweiligen Anschlüsse passen. Schließen Sie das Gerät an und führen Sie einen kurzen Waschzyklus durch, bevor Sie die Paneele aufsetzen. Wenn der Geschirrspüler ordnungsgemäß entleert wird und keine Lecks vorhanden sind, schrauben Sie die Paneele fest, um die Reparatur abzuschließen. Wenn der Schlauch undicht ist, überprüfen Sie die Armaturen und führen Sie den Waschzyklus erneut aus. Wenn das Leck immer noch vorhanden ist und Sie den Originalschlauch verwendet haben, ersetzen Sie ihn durch einen neuen.

Designer Informativ Startseite hacks