Wie man chemisch geätztes Glas repariert

Startseite hacks: (October 2018)

Vogelkot vom Autolack entfernen - eine Anleitung (Oktober 2018).

Anonim

Glasätzen hat oft eine physikalische Beschädigung an der Oberfläche von Glas, oft durch Sandstrahlen oder zufälliges Verkratzen. Einige Chemikalien, wie Salzsäure, werden die Oberfläche eines Glases eingraben. Andere chemische Reaktionen, wie Metalloxidation auf Sieben, verursachen ein geätztes Aussehen auf nahegelegenem Glas, das als eine weiße oder trübe Beschichtung erscheint. Dieses geätzte Aussehen dringt in die Glasoberfläche ein und kann nicht durch normale Glasreiniger entfernt werden. Sie können beide Arten der chemischen Ätzung mit ein paar einfachen Produkten und viel Zeit reparieren.

Ein glattes, klares Glasfenster.

Entsteinte chemische Ätzung

Schritt 1

Reinigen Sie die Oberfläche des geätzten Glases mit einem guten Glasreiniger und einer weichen Borstenbürste. Verschmutzte Stellen mit einem Holzschaber vorsichtig abkratzen.

Schritt 2

Befeuchten Sie ein Stahlwollekissen der Güte 0000 und schrubben Sie vorsichtig über die Glasoberfläche, wobei Sie sich auf die geätzten Bereiche konzentrieren. Drücken Sie nicht fest in das Glas.

Schritt 3

Trocknen Sie das Glas mit einem Rakel. Sie können auch ein weiches, sauberes Tuch verwenden.

Schritt 4

Befestigen Sie ein Hartfilz-Polierpad an Ihrem Bohrer und tragen Sie eine kleine Menge Poliermittel auf, das Sie in jedem Juwelierfachgeschäft finden können.

Schritt 5

Drehen Sie den Bohrer auf die niedrigste mögliche Einstellung und tragen Sie das Polierpad auf die Glasoberfläche auf, wobei Sie nur auf die geätzten Teile des Glases fokussieren. Bewegen Sie das Pad in einer langsamen Bewegung über die Ätzungen, ohne es in das Glas zu drücken.

Schritt 6

Entfernen Sie das Polierpad, wenn das Glas warm wird, und lassen Sie das Glas abkühlen. Poliere wieder, dann hör auf, wenn das Glas wieder warm wird. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis alle Ätzungen entfernt sind.

Hazy Oxidation Ätzen

Schritt 1

Reinigen Sie die Oberfläche des Glases mit Glasreiniger und einer weichen Bürste, um Schmutz und Oberflächenöle zu entfernen. Hartnäckige Flecken mit einem Holzschaber entfernen.

Schritt 2

Nehmen Sie ein Produkt zur Entfernung von Oxidation, wie Bio-Clean oder Restoro, und geben Sie eine kleine Menge davon auf einen Schwamm.

Schritt 3

Reiben Sie den Schwamm in kleinen, gleichmäßigen Kreisen über die geätzten Glasteile. Reibe weiter, bis der Oxidationsentferner trocknet.

Schritt 4

Wischen Sie die Oberfläche des Glases mit einem sauberen Tuch ab.

Schritt 5

Waschen Sie die Glasoberfläche mit einfacher Seife oder Ihrem Grundglasreiniger, um die Rückstände vom Produkt zur Entfernung der Oxidation zu entfernen.

Designer Informativ Startseite hacks